Top-Themen
Toggle menu

Metal Hammer

Search

Disturbed-Frontmann veröffentlicht erstes Device-Video

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

[Update:] “Experimentieren bleibt der beste Katalysator für Fortschritt”, so heißt es in einem Werbetext zum neuen Industrial-Projekt Device des Disturbed-Shouters David Draiman. Ob sich Device wirklich experimentierfreudig und fortschrittlich anhört oder nur eine halbgare Kopie von Draimans erfolgreicher Hauptband ist, seht ihr im Video-Clip zum ersten Device-Song ‘Vilify’:

Disturbed liegen auf Eis, doch David Draiman bleibt aktiv. Jetzt hebt er ein Industrial-Projekt aus der Taufe und lässt sich dabei unter anderem von Black Sabbath-, System Of A Down- und Rage Against The Machine-Musiker unterstützen.

Device nennt sich das neue Projekt um Disturbed-Frontmann David Draiman. Laut dem charismatischen Sänger soll die Band Industrial Metal im Stile von Nine Inch Nails und Ministry spielen.

Das Debütalbum soll am 09.04.2013 über Warner Bros. erscheinen und unter anderem die Songs ‘You Think You Know’, ‘Recover’, ‘ Hunted’ und ‘War Of Lies’ enthalten.

Ein Video zur Single ‘Vilify’ ist ebenfalls schon im Kasten.

Neben Will Hunt (Schlagzeug) und Virus (Gitarre) konnten noch folgende Gastmusiker für das kommende Album verpflichtet werden:

Terry „Geezer“ Butler (Black Sabbath)
Glenn Hughes (Deep Purple, Black Sabbath, Black Country Communion)
M. Shadows (Avenged Sevenfold)
Serj Tankian (System Of A Down)
Tom Morello (Rage Against The Machine)
Lzzy Hale (Halestorm)

Ein Interview mit Draiman zu seiner neuen Band gibt es hier zu sehen:

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Kommentieren