Top-Themen
Toggle menu

Metal Hammer

Search

Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson hat den Krebs besiegt

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Bruce Dickinson hat den Krebs besiegt. Diese gute Nachricht teilte Iron Maiden über die offizielle Facebook-Seite der Band mit. Die letzte MRT-Untersuchung des Sängers habe ergeben, dass Dickinson krebsfrei sei. Seine Ärzte hätten dies bestätigt.

In einem persönlichen Statement wendet sich Dickinson an seine Ärzte und Familie: „Ich möchte meinem fantastischen Mediziner-Team danken, das mich die letzten paar Monate behandelt hat. Dies hat zu diesem tollen Ergebnis geführt. Es war hart für meine Familie und in vielerlei Hinsicht war es für sie noch schwerer als für mich.

Ich möchte außerdem allen unseren Fans für ihre netten Worte und Gedanken danken. Ich glaube fest daran, jederzeit eine positive Attitüde zu bewahren und die Bestärkung durch die globale Maiden-Familie hat mir sehr viel bedeutet. In diesem Moment fühle ich mich extrem motiviert und ich kann es kaum erwarten, zu „Business as usual“ zurückzukeren, sobald ich kann!”

Auch der Rest der Band zeigt sich erleichtert und erfreut über die positive Nachricht über den Gesundheitszustand ihres Sängers. Aufgrund der Zeit, die Dickinson benötigen würde um zu voller Stärke zurück zu finden, wird die Band in diesem Jahr allerdings keine Konzerte oder gar Touren in Angriff nehmen. Das nächste Ziel sei, die Aufnahme für das nächste Maiden-Album zu beenden.

Wie im Februar bekannt wurde, war bei Bruce Dickinson kurz vor Weihnachten 2014 ein Tumor in der Zunge diagnostiziert worden. Kurz nach der Behandlung hatten sich die Ärzte bereits optimistisch über die Krankheitsentwicklung geäußert, obwohl ein Experte im Gespräch mit dem METAL HAMMER starke Bedenken hinsichtlich dieser Aussagen formulierte.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Kommentieren