Rockende Werbung

Metal sells: Mehr Rock und Heavy Metal in Werbeclips

[Update:] Geschichtsstunde mit Suffocation und mehr

Von wegen Sex sells: Metal verkauft sich mindestens genauso gut. Wir haben für euch einige neue und amüsante Werbungen mit metallischer Beteiligung zusammengetragen.

Mit FedEx am bösen Metal-Image feilen:

Suffocation ließen sich vom History Channel inspirieren:

Grau ist einfach kein Metal:

Dieser Clown ist definitiv Death Metal:

Troy Sanders (Mastodon) schwört auf Orange Amps:

Wenn ein waschechter Metalhead eine Punk Band bewirbt:

Headbangen leichtgemacht, mit Pepsi:

Die richtige Musik für die richtige Frisur:

Manche Leute werden von Metal einfach weggeblasen:

Headbangende Frauen schaut sich doch jeder gerne an:

Toyota zeigt die dunkle Seite:

Brent Hinds (Mastodon) leidet an OHP (Overwhelming Hunger Pains):

---

Dragonforce zeigen sich multitaskingfähig:

Ist Slash nun Männlein oder Weiblein?

Der Honda würde sicherlich auch Judas Priest gefallen:

Chris Barnes als perfekter Autoverkäufer:

Alice Coopers ‘Poison’ macht sich auch im Volkswagen gut:

Metalheads haben auch ihre weichen (rosa) Seiten:

‘School’s Out’ lässt keinen Interpretationsspielraum zu:

Death Metal oder Deaf Metal?

Manche Burger sind auch für Black Metal-Sänger zu scharf, wie Kentucky Fried Chicken zeigt:

Sodom kriegen auf der Bühne Besuch von Roberto Blanco:

Mit Motörhead ein leckeres Bierchen trinken:

Ein Burger für Death Angel, bitte:

Metallica vs. Rentner-Rocker:

Abschließend noch ein kleines Highlight der Redaktion - immerhin tragen Pandas Corpsepaint!

Dieser Panda ist mal sowas von Metal! Auch wir können da einfach nicht nein sagen:

Jetzt Fan auf Facebook werden:



Kommentare (1)
Hahaha

Wie geil! Vor allem die Werbung von Panda und die, mit den "weichen (rosa) Seiten von Metalheads". :-D

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld

Sämtliche Kommentare müssen vor Erscheinen freigegeben werden.