Features

Rob Dukes (Exodus) zeigt seine ‘Star Wars’-Tattoos

Hautnah dran

Rob Dukes ist nicht nur der meistens bärbeißig wirkende Sänger von Exodus und Generation Kill, sondern ein Tattoofreak vor dem Herrn. Besonders bei ‘Star Wars’ kommt der 44-Jährige so richtig in Fahrt und unter die Nadel.

Was Rob Dukes von Exodus unter die haut geht, seht ihr oben in der Galerie.

Der Sänger erklärt seine ‘Star Wars’-Leidenschaft:

„Meine Mutter arbeitete bei Paramount, daher konnte ich als Kind ‘Der weiße Hai’ und ‘Star Wars’ in einem Vorführraum sehen. Volle Leinwand und Sound, aber nur 15 Sitze.

‘Star Wars’ hat mein Leben verändert. Meine Eltern mochten den Film nicht, und so wurde er zur ersten Sache, die ich für mich alleine hatte. Ich sammelte die Spielzeuge (was ich heute noch mache) und war von der Geschichte besessen.

Was ich toll fand, war, dass Lucas anderen Autoren die Möglichkeit gab, zusätzliche Geschichten zu schreiben, die auf ‘Star Wars’ basierten.“

--

Mehr dazu findet ihr in unserer Februar-Ausgabe.

Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 6,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 02/13“ an einzelheft@metal-hammer.de schicken.

Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden - alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

---

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.



Die härtesten Tattoos aus 30 Jahren: Metal-Helden zeigen Haut

Einmal freimachen bitte!

In 30 Jahren METAL HAMMER zog schon so mancher Musiker vor uns blank. Einige der schönsten Kunstwerke gibt es in unserem großen Special zu bestaunen.

Tags: Archiv / Hautnah / History / Schätze / Tattoo-Special / Tattoos

Rock’n’Ink-Bildergalerie: Tattoos, Models, Bands und Freaks

Mit Matt Gonzo Roehr und Haudegen

Das Rock’n’Ink war im dritten Jahr erfolgreich wie nie. Wir waren vor Ort und haben fleißig Tätowierer, Tätowierte und tolle Bands fotografiert.

Tags: Festival / Haudegen / Matt Roehr / Rock n Ink / Tattoos

Tattoos und Piercings zeugen von Alkoholismus

Gefährdete Jugend laut Studie

Zu einem seltsamen Ergebnis kam eine Studie, die den Zusammenhang zwischen Körperschmuck und Alkoholismus untersuchte.

Tags: Alkohol / Piercing / Studie / Tattoos

Drogen und Gewalt: Ist das die Wahrheit über Wacken?

Aufregung um Reportage

Die Webseite Eltern-im-Netz.net veröffentlicht eine Wacken-Reportage, die unter Metallern für einen Sturm der Entrüstung sorgt.

Tags: Eltern im Netz / Festival / Satire / Wacken Open Air / Gewalt / Vorurteile

Studie: Tattoos gesundheitsschädlicher als angenommen

Farbpigmente wandern in den Körper

Neue Untersuchungen werfen kein gutes Licht auf Tätowierungen: In vielen Farben seien krebserregende Stoffe, die gesetzlichen Regelungen unzureichend.

Tags: Gesundheit / Tattoos / Tätowierung / Gefahr / Studie

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld

Sämtliche Kommentare müssen vor Erscheinen freigegeben werden.