Features

Black Sabbath gesammelt: Das bietet THE VINYL COLLECTION 1970-1978

Die ersten acht Alben auf LP

Dieses Jahr ist endlich mit der endgültigen Rückkehr von Black Sabbath und dem neuen Album 13 zu rechnen. Vorher legen Ozzy und Co. ihre Klassiker neu auf. Lohnt sich der Kauf?

Nicht nur die Metal-Welt, nein: Die ganze Welt wartet auf ein neues Album von Black Sabbath! Nach der historischen Pressekonferenz vom 11.11.2011 schien es, als ginge jetzt alles ganz schnell. Über ein Jahr später lässt neues Material der Metal-Pioniere noch immer auf sich warten. Die Krebserkrankung von Tony Iommi, der Ausstieg/Rauswurf/die Trennung von Schlagzeuger Bill Ward – all das bremste Black Sabbath vielleicht aus, hielt sie aber längst nicht auf.

2013 ist fest mit der Rückkehr der Legende zu rechnen. Und bis dahin suhlen wir uns nur zu gerne in den unsterblichen Metal-Klassikern, die Ozzy Osbourne und Co. uns in mehr als 40 Jahren beschert haben. Das limitierte Boxset THE VINYL COLLECTION 1970–1978 umfasst – der Name deutet es dezent an – die ersten acht Studioalben (BLACK SABBATH, PARANOID, MASTER OF REALITY, VOLUME 4, SABBATH BLOODY SABBATH, SABOTAGE und NEVER SAY DIE) sowie das Live-Release LIVE AT LAST.

Bei den Scheiben handelt es sich um Reproduktionen der Originale, remastered und auf 180 Gramm schwerem Vinyl. Außerdem in der sauschweren Box: eine 7“ mit der Debüt-Single ‘Evil Woman’ und der B-Seite ‘Wicked World’ sowie ein Buch mit den Tour-Programmen von damals. Weil wir aber in der Zukunft leben, gibt es einen Download-Gutschein für alle beiliegenden Alben obendrauf. Ein hochwertiges Rundumglücklich-Paket!

--

Über 100 aktuelle Review lest findet ihr in unserer Februar-Ausgabe.

Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 6,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 02/13“ an einzelheft@metal-hammer.de schicken.

Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden - alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

---

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Jetzt Fan auf Facebook werden:



Alles zur Black Sabbath-Reunion und dem Album 13

Zusagen, Absagen, Gerüchte und Lügen

Black Sabbath in der Urbesetzung mit Ozzy Osbourne: Lange Zeit war unklar, was aus der Reunion wird. Findet hier die geballten Geschichten.

Tags: 13 / Black Sabbath / Chronologie / Entstehung / neues Album 2013 / Reunion

Black Sabbath/Tony Iommi: Schatten und Licht

Special zum Erfinder des Metal-Riffs

Für Black Sabbath-Fans war der 11.11.2011, ein Feiertag: Reunion in Originalbesetzung, Tour und ein neues Studioalbum. Dann wurde bei Tony Iommi Lymphom-Krebs diagnostiziert.

Tags: Black Sabbath / Krebs / Ozzy Osbourne / Tony Iommi

Vorschau: Diese Rock- und Metal-Alben regieren 2013

Platten-Highlights des neuen Jahres

Das Ende der Metal-Welt ist noch lange nicht gekommen. Auch 2013 wird wieder ordentlich gebangt. Diese Neuerscheinungen solltet ihr euch schon mal vormerken.

Tags: Alben 2013 / Highlights / Metal / Releases / Rock / Termine

Wieder vereint: Die wichtigsten Reunions des Jahres

Killswitch Engage, Korn, Black Sabbath u.v.m.

Pack schlägt sich, pack verträgt sich - uns kann das nur recht sein! In den vergangenen Monaten führte so manche Wiedervereinigungen zu freudigem Headbangen.

Tags: Jahresrückblick 2012 / Reunion / Rückkehr / Wiedervereinigung

Black Sabbath

Master Of Reality

Mit ein wenig Glück findet man diese LP aus dem Jahre 1976 schon mal für um die sechs Mark im Billigständer, keine Frage, daß man da sofort zugreift, aber auch für den normalen LP Preis ist "Master Of Reality" ein absoluter Glücksgriff, auch für weniger Black Sabbath orientierte Heavies eigentlich ein Muß. Der Klassiker "Paranoid" ist hier zwar nicht vertreten, "Sweet Leaf" allerdings ist ein nach meinem Empfinden mindestens ebenso wichtiger Song der "Altmeister" des Black-Magic-Rock. Ozzy Osbourne sorgt mit seinem unverwechselbaren Gesang für echte Friedhofstimmung und, wie bei Black Sabbath üblich, auch musikalisch kommt wahre Twilight-Stimmung durch die Boxen. "Children Of The Grave", eingeleitet durch das instrumentale "Embryo" ist ein weiterer Höhepunkt dieser LP. Mit Black Sabbath fand damals eine Art Revolution in der Rockmusik statt, die noch heute ihre Nachwirkungen zeigt, denke man nur an die zahlreichen Bands, die eindeutig von Ozzy und Co. beeinflußt sind, Black Sabbath...

Tags: Black Sabbath

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld

Sämtliche Kommentare müssen vor Erscheinen freigegeben werden.