Features

Video-Interview: Slayer und die Gesundheit

Slayer sind zwar die Thrash-Götter, wurden in letzter Zeit aber auch von einigen gesundheitlichen Problemem heimgesucht. Kerry King erklärt den Status Quo.

Slayer live 2010 Foto: A. Heyder/G. Sauermann Slayer live 2010 Wer Slayer beim Wacken Open Air live sah, wird sich gewundert haben, dass sowohl Tom Araya, als auch Kerry King stillstanden, anstatt zu bangen. Tom Araya kann es nie mehr und fühlt sich damit gar nicht wohl, Kerry King hatte Gleichgewichtsprobleme und musste deshalb abstinent sein.



Die Hintergründe erklärt der Gitarrist selber:

 

Jetzt Fan auf Facebook werden:



Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld

Sämtliche Kommentare müssen vor Erscheinen freigegeben werden.