Top-Themen
Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metallica geben Titel und Premiere ihres 3D-Films bekannt

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Die Metal-Ikonen Metallica stürzen sich wiedermal in neue Gefilde. Mit ihrem neuesten 3D Film-Projekt ‘Metallica Through The Never’ wollen sie Konzert und Story vereinen.

Erscheinen wird der Film über Picturehouse. Buch und Regie führten Nimród Antal (‘Kontroll’, ‘Predators’), Metallica selbst und Schauspieler Dane DeHaan (‘Chronicle’, ‘The Amazing Spider-Man 2”).

DeHaan spielt in dem Film ein junges Crew-Mitglied, der auf eine dringende Mission geschickt wird, während die Band ein mitreißendes Konzert vor ausverkaufter Kulisse spielt. Dabei wird seine Welt völlig überraschend komplett auf den Kopf gestellt.

“Nim und die Band haben einen einen Film erschaffen, der den Spirit von Metallica und ihren Heerscharen an loyalen Fans gekonnt einfängt”, verrät Bob Berney, der Gründer von Picturehouse.

“Es ist ein unterhaltsamer Film mit einem Konzert und einem verrückten Trip eines jungen Schaupsielers namens Dane DeHaan. Ein sehr cooles Projekt, um Picturehouse zu rebooten.”

Lars Ulrich gab in einem Interview mit Classic Rock sogar noch weitere Details zu ‘Metallica Through The Never’ bekannt.

Für die Kombination aus Konzertausschnitten und einer fiktionalen Story orientierte man sich vor allem an Led Zeppelins ‘The Song Remains The Same’.

“Led Zeppelin besteht aus vier Bandmitgliedern, genauso wie Metallica. Es ist ein abendfüllender Film, bei dem eine Menge abseits der Bühne passiert. Der größte Unterschied ist aber, dass Metallica in der abseitigen Geschichte gar nicht auftaucht. Es sind zwei verschiedene Welten: Eine Metallica-Show und eine Geschichte, die sich in einem parallelen Universum entfaltet. Zu einem bestimmten Zeitpunkt greifen jedoch beide Stränge ineinander”, so der Metallica-Schlagzeuger.

Freut Ihr euch auf ‘Metallica Through The Never’? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Kommentieren