Top-Themen
Toggle menu

Metal Hammer

Search

Nach Bühnenausraster: Green Day-Sänger in Entzugsklinik

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Billie Joe Armstrong, Sänger und Gitarrist der Punk-Band Green Day, hat sich in eine Entzugsklinik begeben – zwei Tage nachdem er auf der Bühne ausgerastet ist.

Als Armstrong beim iHeartRadio Music Festival merkt, dass man das Set von Green Day gekürzt hat, bricht er den Song ab und nutzt die verbleibende Minute für eine Schimpftirade (zu sehen im Video unten). Anschließend zerschlägt er seine Gitarre und verlässt wutentbrannt die Bühne.

Aus dem Vorfall hat der Sänger nun Konsequenzen gezogen und sich in eine Entzugsklinik begeben, um seinen Drogenmissbrauch in den Griff zu bekommen. Das verkündete die Band auf ihrer Webseite und entschuldigte sich für den Vorfall.

Am Freitag erschien das neue Album von Green Day, ¡UNO!. Die Band verschiebt jedoch alle weiteren Termine, die im Zuge der Veröffentlichung anstehen. Das Album ist der erste Teil einer Albentrilogie. Das zweite Album soll bereits Mitte November erscheinen, der dritte Teil im Januar.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Kommentieren