Meldungen

Doku über autistischen Metallica-Fan kommt im April auf DVD

[Update:] ‘Mission To Lars’ auch in Deutschland

Tom Spicer erfüllt sich einen Traum: Der Autist macht sich in ‘Mission To Lars’ auf die Reise, um seine Lieblingsband Metallica zu treffen. Am 08.04.2013 erscheint der Film in Deutschland auf DVD.

Foto: [Update:] Die von der Presse hochgelobte Dokumentation über Tom Spicer, einem Autisten, der sich mit seinen Geschwistern auf den Weg macht seinen Helden Lars Ulrich zu treffen, schafft am 08.04.2013 nun auch seinen Weg nach Deutschland. Dann nämlich wird der Film auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Nach 20 Jahren und unzähligen Fragen von Tom, wann er denn endlich Lars treffen werde, lenken seine Geschwister Kate und William endlich ein und begeben sich zusammen mit ihm auf eine abenteuerliche Reise von Bristol, über Heathrow, bis nach Los Angeles und Las Vegas.

“Wir hatten uns in den Kopf gesetzt mit Tom einfach loszufahren und nochmals in Erinnerungen an unsere eigenen magischen Jugendzeiten zu schwelgen, indem wir mit billigen Schrottkisten durch die Gegend fahren, bei Burger King essen und Heavy Metal hören”, sagt Toms Schwester Kate über die verrückte Reise.“Wir dachten, es könnte spaßig und ein verbindendes Erlebnis für uns alle werden. Wir wollten unserem Bruder auch einfach etwas Gutes tun, seine ständige Fragerei ging uns am Ende auch wirklich auf die Nerven.”

Antonia Quirke von den Financial Times zeigt sich begeistert von ‘Mission To Lars: “Ich liebe diesen Film. Es ist mehr ein klassischer Abenteuerfilm, als eine Dokumentation. Sehr berührend und herzergreifend, mit vielen magischen Momenten.”

---

Eine Doku der etwas anderen Art startet jetzt in Großbritannien: ‘Mission To Lars’ begleitet den autistischen Metallica -Fan Tom Spicer bei dem Versuch, seinen Lieblings-Drummer Lars Ulrich kennenzulernen.

Gedreht wurde die Doku von Tom Spicers Schwester, der Journalistin Kate, und seinem Bruder William, Filmemacher. Tom war jahrelang von der Idee besessen, Lars Ulrich zu treffen, bevor seine Geschwister nachgaben und ‘Mission To Lars’ entstand.

Toms Traum, Metallica zu treffen, erfüllt sich natürlich nicht von selbst – seine Behinderung, familiäre Probleme und Metallicas Backstage-Labyrinth stehen dem entgegen.

Wann und ob ‘Mission To Lars’ in Deutschland zu sehen sein wird, ist nicht bekannt. Den Trailer zu der Doku, deren Einnahmen wohltätigen Zwecken zukommen soll, seht ihr hier:

---

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.



Kommentare (2)
Tiefster Respekt

Wirklich tiefster Respekt für Tom und seine Familie! Es ist ja schon schwer genug sich um einen autistischen Menschen zu kümmern. Und ihm dann noch, allen Rückschlägen zum trotz, seinen Traum zu erfüllen.

klasse

ich hab selbst einen a typischen autisten als sohn der ein metal fan ist,kleinere konzerte und festivals haben wir schon besucht,nächstes jahr steht wacken an und wir bereiten uns schon mal langsam drauf vor,am 13.4. steht ein grösseres konzi an und wir werden mal schauen ob es ihm auch gefällt oder es doch zuviel wird ,auf jedenfall ist es spannend.der film ist klasse und macht mut..

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld

Sämtliche Kommentare müssen vor Erscheinen freigegeben werden.