Meldungen

Marilyn Manson mit Fuck-Face am Flughafen

Schockrocker wehrt sich gegen Fotografen

Marilyn Manson fühlt sich seit langer Zeit von den Paparazzi regelrecht verfolgt. Um den Fotografen die Tour zu vermasseln, bemalte er sich jetzt das Gesicht.

Marilyn Manson Foto: Marilyn Manson Marilyn Manson Lange nichts mehr von Marilyn Manson gehört, oder? Gut, sein aktuelles Album BORN VILLAIN hat jetzt nicht so für Wirbel gesorgt wie seine früheren Werke. Also muss was Neues her. Daher verpasste er sich jetzt ein ultrarebellisches "Fuck You" mitten ins Gesicht.

Wer glaubt, dass Herr Manson bei einer Party eingeschlafen wäre und in Folge dessen Opfer eines Anmal-Attentats wurde, täuscht sich. Grund für das "Fuck You" waren die vielen Paparazzi, die ihn und seine Freundin Lindsay Usich immer wieder nerven würden.

Um den Fotografen jetzt das Geschäft zu vermasseln, schrieb er sich das nicht jugendfreie Wort auf das Gesicht, damit die Bilder für die Paparazzi, die ihm am Flughafen von Los Angeles auflauerten, wertlos werden würden.

Denn in den USA ist das böse F-Wort immernoch verpönt und wird in TV und Printmedien nicht geduldet. Wer noch mehr Fuck-Face-Bilder sehen möchte, der klickt einfach mal hier drauf.

---

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.



Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld

Sämtliche Kommentare müssen vor Erscheinen freigegeben werden.