Meldungen

Machine Head beginnen mit Arbeiten an neuem Album

Hin zu kürzeren Songs?

Robb Flynn und seine Mannen werden noch diese Woche anfangen, an neuen Songs zu schreiben. Zur Diskussion stehen vor allem kürzere 3-Minuten-Songs.

Machine Head haben ihr Tourjahr 2012 trotz einiger unschöner Zwischenfälle erfolgreich hinter sich gebracht.

Nun hat Mastermind Robb Flynn ein längeres Statement auf der Band-Homepage veröffentlicht. Dort philosophiert er über das neue Album, kürzere Songs, aktuelle Entwicklungen im Musikbusiness und neue Trends wie soziale Netzwerke und Streaming-Portale.

Hier ein interessanter Auszug zu den Plänen für das Nachfolgeralbum zu UNTO THE LOCUST:

“Bisher haben wir keine wirklichen Tourpläne, wir werden aber diese oder nächste Woche damit anfangen neue Songs zu schreiben. Wir haben uns zwar noch nicht zusammengesetzt und diskutiert wo wir genau hinwollen, aber bereits über kürzere Songs gesprochen. Die letzte Ten Ton Hammer-Show in London hat uns wirklich dazu gebracht, über knackige kurze Songs nachzudenken.

Besonders ‘Postmortem’ von Slayer hat uns in Wallung gebracht. Danach haben wir alle darüber diskutiert, wie  man so viele großartige Riffs in 3 Minuten und 28 Sekunden unterbringen kann. Das ist wirklich unglaublich. Auch ‘Everlong’ und ‘Sad Statue’ sind coole kurze Stücke.

Phil (Gitarre) meinte zu mir, er hätte breits ein paar Riffs und auch McClain (Schlagzeug) mailte mir ein paar tolle Riffs. Ich habe bisher ein paar ziemlich krasse auf F herunter gestimmte Riffs, die es mir echt angetan haben. Wir wissen also alle noch nicht so recht, welche Richtung wir dieses Mal einschlagen werden, aber es brodelt bereits. Was schließlich daraus wird kann man nicht wirklich planen, aber genau das ist es, was die ganze Sache so interessant gestaltet.”

Das komplette Statement im O-Ton könnt ihr euch hier durchlesen.

Stehen Machine Head eher lange oder kurze knackige Songs besser zu Gesicht? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

---

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.



Für Dimebag: Machine Head spielen Panteras ‘Fucking Hostile’ (Video)

Huldigung einer Legende

Am 8. Todestag von Pantera-Gitarrist Dimebag Darrell spielten Machine Head ihre Cover-Version des Pantera-Klassiker ‘Fucking Hostile’.

Tags: Fucking Hostile / Machine Head / Pantera / Robb Flynn / Todestag / Dimebag Darrell

Machine Heads verfluchte Tour: Flynn von Taxi angefahren

[Update:] Robb Flynn wiedermal im Krankenhaus

Der Fluch geht weiter: Robb Flynn war am Freitag in einen Unfall mit Fahrerflucht verwickelt, musste ins Krankenhaus, schaffte es aber dennoch rechtzeitig auf die Bühne.

Tags: Absage / Buspanne / Dethklok Tour / Machine Head / Robb Flynn / Unfall / Taxi / Fahrerflucht

Robb Flynn (Machine Head): Doppelter Leistenbruch und OP

Tour wird vorerst abgesagt

Machine Head müssen aufgrund eines doppelten Leistenbruchs von Robb Flynn neun weitere Termine ihrer Dethklok-Tour absagen.

Tags: Dethklok Tour / Krankenhaus / Leistenbruch / Machine Head / OP / Rob Flynn

Live-Download: Holt euch ‘Halo’ von Machine Head kostenlos

Machine Fucking Head’s Metal Fucking Monday

Endlich steht das neue Machine Head-Livealbum MACHINE FUCKING HEAD im Handel. Hier könnt ihr einen weiteren Song kostenlos downloaden.

Tags: Download / Halo / Live-Album / MACHINE FUCKING HEAD / Machine Head

Machine Head: Zu brutal für Disney - Konzert verboten

Konzert durch Disney verhindert

Machine Heads Auftritt am 4.12.2012 im House of Blues in Orlando wurde abgesagt. Verboten. Von der Walt Disney Company.

Tags: Brutalität / Dethklok / House Of Blues / Machine Head / Verbot / Walt Disney

Machine Heads ‘Darkness Within’ als exklusiver Live-Download

Vom neuen Album MACHINE FUCKING HEAD

Am dritten "Machine Fucking Head’s Metal Fucking Monday" gibt es für euch die Live-Version von ‘Darkness Within’ kostenlos.

Tags: Darkness Within / Download / Live-Album / MACHINE FUCKING HEAD / Machine Head

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld

Sämtliche Kommentare müssen vor Erscheinen freigegeben werden.