Meldungen

Frauen-Schlägerei, Prügelei mit Ordnern und Festnahmen bei amerikanischem Metal-Festival

Das EdgeFest 2008 sollte mit Godsmack, Alter Bridge und Sevendust ein Fest für Metal-Fans werden. Manche Fans übertrieben es allerdings schwer, so dass es zu diversen Festnahmen kam.

Foto:
gettyimages
Sully Erna (Godsmack)

Am 26. Juli soll es beim EdgeFest zu insgesamt sieben Verhaftungen gekommen sein. Zwei Männer wurden festgenommen, weil sie auf einen Security-Ordner einschlugen.

Eine Frau folgte ihnen, weil sie einer anderen Frau ins Gesicht schlug.

Wegen Besitzes von Marihuana und LSD wurde ein weiterer Fan festgenommen. Die mitgeführten Mengen sollen aber gering gewesen sein.

Länger festgehalten wurde ein 20-jähriger Mann, der angeblich versucht hat, mit anderen Fans eine Prügelei anzuzetteln.

Eine eher traurige Bilanz...

Jetzt Fan auf Facebook werden:



Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld

Sämtliche Kommentare müssen vor Erscheinen freigegeben werden.