Reviews

Immortal THE SEVENTH DATE OF BLASHYRKH Review



Und am siebten Tage erschuf Satan Wacken! Es hat etwas gedauert, aber nun gibt es den legendären Wacken-Auftritt von Immortal endlich auf DVD. Nachdem sie einige Jahre pausiert hatten, kehrten sie 2007 mit einem Paukenschlag in die Szene zurück und absolvierten den exklusiven Reunion-Gig auf deutschem Territorium natürlich beim Wacken Open Air.



Im Vorfeld gab es ja einige Bedenken, ob die Schwarzmetaller Abbath (Gitarre, Gesang), Horgh (Schlagzeug), Demonaz (Konzept) und Apollyon (Bass) noch einmal zu alter Stärke zurückkehren könnten, doch dieser Auftritt beweist es: Mit unglaublicher Intensität und unvergleichlicher Willensstärke präsentieren Immortal die besten Songs ihres Repertoires. ‘Sons Of Northern Darkness’, ‘One By One’, ‘At The Heart Of Winter’, ‘Battles In The North’ oder natürlich ‘Blashyrkh (Mighty Ravendark)’.



Alle Songs werden mit Vehemenz und grimmiger Urkälte vorgetragen, der man nur mit ordentlichem Headbanging vor dem Bildschirm begegnen kann. Schön ist bei diesem Auftritt auch zu sehen, wie gut die Bühne Abbath & Co. tut und wie viele Tausende von Fans ihnen die Treue gehalten haben. Ein tolles Dokument einer einzigartigen Show!



Thorsten Zahn



Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der August-Ausgabe des METAL HAMMER.

Jetzt Juke testen!

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld

Sämtliche Kommentare müssen vor Erscheinen freigegeben werden.