Top-Themen
Toggle menu

Metal Hammer

Search

Beneath The Massacre Incongruous

Death Metal, Prosthetic/Soulfood 11 Songs / 32:23 Min. / 24.02.2012

4/ 7
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
von
Beneath The Massacre Incongruous Cover
Caption
Foto: Prosthetic/Soulfood

Geknüppel made in Kanada, das hat meist was. Siehe Cryptopsy oder Kataklysm. Aber während letztere ihre Songs auch mit angezogener Handbremse fahren, treten Beneath The Massacre das Gaspedal lieber bis zum Bodenblech durch. Konsequent, aber leider auch zu Lasten der Abwechslung. Was nicht heißt, dass INCONGRUOUS ein monotones Gebolze ist, im Gegenteil: Anstatt ihre Blastbeats mit simplen Akkordfolgen zu unterlegen, wird hier oftmals gefrickelt bis zum Umfallen. Wozu Riffs, wenn der Gitarrist solch ein dringliches Mitteilungsbedürfnis hat?

Aber im Ernst, Soli im klassischen Sinne gibt es nur gelegentlich, doch werden oft kleine, aber elementare Einsprengsel in Form von Sweepings, Tappings, Arpeggios und Co. als Songelement verwendet. Für Frickelfetischisten mit Hang zum Extremen sicher keine schlechte Wahl. INCONGRUOUS hat durchaus eindrucksvolle Momente, bietet im Gegenzug aber auch ein paar leichte Schwachstellen. So fällt auch der Gesang etwas monoton aus – eine zwar durchaus solide Leistung, aber eben mit wenig Variation. Dennoch: Der Gesamteindruck ist durchaus positiv.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Kommentieren