Schätze

Vor 5, 10 und 25 Jahren: Die Soundcheck-Sieger im Januar

Vergangenes Edel-Metal

Triumph, M.O.D. und Audioslave stellten die besten Alben im Januar 1988, 1993 und 2003. Warum? Lest ihr hier.

Klickt euch in der Galerie oben durch die Soundcheck-Sieger im Januar 1988, 1993 und 2003. Die originale Reviews zu den Alben findet ihr in der rechten Spalte.

---

In "DAS ARCHIV - Rewind" könnt ihr nicht nur so ziemlich alles aus rund 30 Jahren Heavy Metal nachlesen, sondern auch sehen, wie sich der METAL HAMMER inhaltlich und optisch nach und nach veränderte.

Der Heft-Viewer

Der oben zu sehende Heft-Viewer zeigt euch, wie ihr euch durch unsere E-Magazine bewegen könnt - am besten nämlich im "Vollbild-Modus". Außerdem könnt ihr schon die Such-Funktion und den Zoom auf Knopfdruck testen. Den Zoom verlasst ihr übrigens über die "Esc"-Taste...

Was geboten wird

Damit ihr nicht nur alles über die Welt des Heavy Metal erfahrt, sondern auch über den Tellerrand hinaussehen könnt, bieten wir euch in "DAS ARCHIV - Rewind" neben unseren Ausgaben auch noch den direkten und unbegrenzten Zugang zum Archiv von Rolling Stone und Musikexpress. Und das Beste: Für alle Abonnenten ist dieser Zugang gratis!

Ihr könnt euch gleich ein kleines Best-Of zum Testen ansehen, um euch von ihrer Qualität zu überzeugen. Ihr findet sie hier: Test-Heft-Viewer vom Rolling Stone und Test-Heft-Viewer vom Musikexpress.

Der ganze Zugang

Wenn ihr das komplette Angebot nutzen wollt, Zugriff auf alle Artikel im Archiv und Einsicht in alle Archiv-Ausgaben haben möchtet, müsst ihr nur noch ein entsprechendes Abo abschließen. Details findet ihr auf unserer Abo-Seite - es lohnt sich!

Offene Fragen

Alle weitere offenen Fragen beantworten wir euch gerne - in unseren FAQ oder auch per E-Mail, falls die FAQ keine ausreichenden Antworten enthalten sollten. Nutzt dafür einfach diese Adresse: service-rewind@metal-hammer.de



Audioslave - Audioslave 6 Stars

Album des Monats:

Eigentlich klingt die Zusammensetzung dieser Band nach einem schlechten Witz, den man sich abends bei einem kühlen Bier in geselliger Runde erzählt: "Drei Viertel von Rage Against The Machine treffen auf den Sänger von Soundgarden und gründen eine neue Band." Bruarhar. Doch in Zeiten, in denen Andreas Möller ungestraft von Borussia Dortmund zu Schalke gehen darf, ist mehr möglich, als die Fans denken. Dass aber eine Grunge-Ikone wie Soundgarden-Sänger Chris Cornell zu den Frontmann-losen Rage Against The Machine-Verbliebenen Tom Morello, Tim Commerford und Brad Wilk stoßen darf, um mit ihnen zu jammen, wäre vor rund zehn Jahren undenkbar gewesen. Einfach so jammen, ohne die Hoffnung, dass vielleicht was Ernstes daraus wird? Wo soll das denn hinführen, wenn jeder Alternative-Millionär machen darf, was er will? Rage Against The Machine und Soundgarden, das heißt RAGE AGAINST THE MACHINE und BAD-MOTORFINGER, von mir aus auch noch SUPERUNKNOWN. Das heißt McDonalds und Burger King, BMW...

Tags: Audioslave

Triumph - Surveillance 7 Stars

LP-Tip des Monats:

Im letzten Jahr legten Triumph mit 'The Sport Of Kings" ein überraschend starkes Album vor, das nach den schwächeren Studioveröffentlichungen "Never Surrender" und "Thunder Seven", die gegenüber den vorangegangenen Triumph-Meisterwerken "Progressions Of Power" und "Allied Forces" (vor allem!) doch deutlich abfielen, sicherlich nicht zu erwarten war - wenngleich der vor 'The Sport Of Kings" erschienene Livemitschnitt "Stages" bessere Zeiten zumindest erhoffen ließ. Im letzten Jahr also gelangte "The Sport Of Kings" verdientermaßen auf Platz eins des Soundchecks. Dem Klassiker "Allied Forces" konnte der Longplayer zwar bei weitem nicht das Wasser reichen, denn auch mit diesem hatten Triumph nicht zur alten, härteren Linie zurückgefunden; das wieder einmal kommerziell ausgerichtete Songwriting offenbarte jedoch Qualitäten ("Somebody's Out There" z.B.), die uns die rockigen Triumph-Tage nicht so schmerzlich vermissen ließen und deshalb auch mit halber Kraft voll und ganz überzeugen konnte...

Tags: Triumph

Alle Infos zu "Das Archiv - Rewind"

Über 1.000 Hefte und mehr als 100.000 Artikel voll Musikgeschichte stecken hinter "DAS ARCHIV - Rewind". Fakten, Hintergründe, Fragen und Antworten dazu findet ihr hier.
Das Archiv - Rewind

Album des Monats: Saturnus bringen Verdammnis

Die besten Alben im Januar

Death-Doom gewinnt! Saturnus stellen mit SATURN IN ASCENSION das Album des Monats im Januar und schlagen damit Vanderbuyst, Year Of The Goat und Paradox.

Tags: Album des Monats / Januar 2013 / Soundcheck / Year Of The Goat / Vanderbuyst / Paradox / Saturnus

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld

Sämtliche Kommentare müssen vor Erscheinen freigegeben werden.