Top-Themen
Toggle menu

Metal Hammer

Search

Stimmprobleme: Scorpions-Tour abgebrochen, Ersatztermine folgen

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

**UPDATE: 18:19 Uhr, 22.03.2016**

Wie bild.de meldet, müssen die Hard Rock-Urgesteine ihre verbliebenen Deutschland-Shows absagen. Scorpions-Frontmann Klaus Meine leidet demnach als Folge einer Virusinfektion unter einer Kehlkopf- und Luftröhrenentzündung. Die Ärzte hätten ihm jetzt ein Auftrittsverbot erteilt. Die übrigen Konzerte der Tour werden verschoben, Ersatztermine sollen noch vor Ostern bekannt gegeben werden.

**Originalmeldung**

Wie die deutschen Hard Rock-Urgesteine über ihre Facebook-Seite bekannt gaben, befindet sich Sänger Klaus Meine bereits seit Tagen in ärztlicher Behandlung. Dem 67-Jährigen scheint eine Virusinfektion zu schaffen zu machen, die sich nun auch auf die Stimme des Sängers ausgewirkt haben soll. Aus diesem Grund konnten die Rock-Veteranen das gestrige Konzert in Hamburg nicht zuende spielen.

Im Moment befindet sich Meine in intensiver Behandlung seiner Ärzte. Dennoch ist unklar, ob die Tour der Scorpions fortgesetzt werden kann. Das Management kündigte an, sich im Laufe des Tages zum Fortgang der Tour zu äußern; wir halten euch mit weiteren Informationen auf dem Laufenden. Für Fragen zum Hamburger Konzert steht der Veranstalter Semmel Concerts unter der Email-Adresse info@semmel.de zur Verfügung.

METAL HAMMER wünscht Klaus Meine gute Besserung und drückt die Daumen, dass die vier verbleibenden Deutschland-Termine mit Beyond The Black im Vorprogramm stattfinden können:

23.3. Berlin, Mercedes-Benz Arena

24.3. Leipzig, Arena

26.3. Frankfurt, Festhalle

27.3., Köln, Lanxess Arena

 

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Kommentieren