Ab Herbst könnt ihr als Biene im „Bee Simulator“ durch die Lüfte fliegen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ego-Shooter, Rennspiele und Action-Adventure kann doch jeder und gebt es zu: Sie hängen euch inzwischen zum Hals raus. Jedes Jahr ein neues „Call Of Duty“ ist doch langweilig. Was die Gaming-Welt wirklich braucht, sind Abwechslung und frische Ideen! Und genau das sollt ihr jetzt ab Herbst kriegen. Denn dann erscheint der „Bee Simulator“.

Trailer

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Richtig gelesen: Als Honigbiene erlebt ihr die Welt aus einer völlig neuen Perspektive und müsst euren Bienenstock vor den bösen Menschen verteidigen. Der Schauplatz ist dem Central Park nachempfunden und hier könnt ihr nach Lust und Laune eure Umwelt erkunden – entweder alleine oder im Splitscreen-Modus. Mit Menschen, Tieren, Pflanzen und Insekten könnt ihr interagieren, Gewalt gibt es im „Bee Simulator“ allerdings nicht. Dafür aber entspannende Musik von Mikołaj Stroiński, der auch schon für den Soundtrack von „The Witcher 3“ und „The Vanishing Of Ethan Carter“ verantwortlich war.

„Bee Simulator“: Die Handlung

Hier der Vollständigkeit halber auch noch die offizielle Spielebeschreibung, wie sie unter anderem auch auf Steam zu finden ist:

Wenn sich die ersten Sonnenstrahlen über dem Horizont erstrecken, erwacht der Bienenstock langsam. Hierarchie und Fleiß sind entscheidend für das Wohlbefinden des ganzen Schwarmes. Also überprüft eure Flügel, messt eure Fühler, nehmt Befehle der Königin entgegen und begebt euch auf Missionen. Und das ist erst der Anfang deiner Abenteuer. Plötzlich erfährt man, dass die Leute den Baum fällen wollen, der den Bienenstock hält. Jetzt liegt dein Schicksal – und das deiner gesamten Familie – in deinen kleinen, wendigen Beinen und schnellen Flügeln!

Wir bekommen beim Lesen der Beschreibung und nach Sichtung des Trailers richtig Bock und können es kaum erwarten, im Herbst endlich selbst Hand anzulegen. Auf der diesjährigen Spielemesse Gamescom (21. bis 25. August in Köln) wird es vermutlich mehr Infos geben.

„Bee Simulator“ erscheint im Herbst 2018 für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch. Wir zählen die Tage!

teilen
twittern
mailen
teilen
Zocker-Rocker: Marc Hudson

Das komplette Zocker-Interview mit Marc Hudson von Dragonforce findet ihr in der METAL HAMMER-Septemberausgabe 2023, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! METAL HAMMER: Wie umfangreich ist deine Spielesammlung? Marc Hudson: Über die Jahre warf ich einiges weg, was ich heute regelrecht bereue. Von meinen alten Lieblingsspielen konnte ich mich sowieso nicht trennen – ‘Final Fantasy’ VI bis X, ‘Metal Gear Solid’ sowie ein paar andere PS1-Spiele. MH: Dein Lieblingsspiel aller Zeiten? Was macht es für dich so besonders? MaH: Ich könnte kein Konkretes wählen, es bewegt sich zwischen…
Weiterlesen
Zur Startseite