AC/DC-Aushilfs-Drummer über Zusammenarbeit mit Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

AC/DC-Aushilfs-Schlagzeuger Bob Richards sprach mit dem britischen Rhythm Magazine über seine Erfahrungen als AC/DCs Ersatz-Schlagzeuger bei den Videodrehs zu ‘Play Ball’ und ‘Rock Or Bust’. Der Drummer hatte zuvor mit Asia und Graham Bonnet gespielt.

Wie blabbermouth.com berichtet, erinnert sich Richards: „An einem Donnerstagabend bekam ich einen Anruf und wurde gefragt, ob ich für Phil Rudd einspringen könne, der gerade nicht verfügbar sei. Also bin ich in der letzten Minute eingesprungen. Eine Stunde bevor wir an das Film-Set gingen, hörte ich die Songs zum ersten mal.

„Die Band war fantastisch. Ich fühlte mich sehr willkommen und wir hatten eine großartige Zeit zusammen“, beschreibt Richards die Gastfreundschaft der AC/DC-Mitglieder. „Brian Johnson hat mich und einige der Crew-Mitglieder anschließend auf ein paar Drinks eingeladen. Er ist ein guter Gastgeber.

Für Richards ist mit diesem Job ein Traum in Erfüllung gegangen: „Ich sah AC/DC zum ersten Mal live 1981 auf dem zweiten Monsters Of Rock Festival in Donington. Sie sind eine fantastische Live-Band und Phil Rudd ist ein sehr disziplinierter Schlagzeuger.“

Sehr hier das Video zu AC/DCs ‘Play Ball’.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC-Sänger Brian Johnson legt seine Autobiografie vor

Seit über 40 Jahren ist Brian Johnson inzwischen Sänger von AC/DC – einer der erfolgreichsten Hard Rock-Gruppen aller Zeiten. Erstmals gewährt er nun Tief- und Einblicke in seine ganz persönliche Historie. Unterhaltsam lädt er auf eine Zeitreise in die Rock 'n' Roll-Vergangenheit ein. Hohe Flüge und tiefe Stürze Schon früh visierte der junge Brian Johnson, der in bescheidenen Verhältnissen im Norden Englands aufgewachsen war, eine Zukunft als Rock-Sänger an. Über Jahrzehnte hinweg versuchte er immer wieder, sich in Zusammenarbeit mit zahlreichen Bands einen Namen in der angestrebten Branche zu machen. Doch der Erfolg sollte bis auf Weiteres ausbleiben. Erst mit 31…
Weiterlesen
Zur Startseite