Toggle menu

Metal Hammer

Search
Dark Side Of Sugar

Amored Saint: Gonzo Sandoval betete, dass Donald Trump gewinnt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem mittlerweile gelöschten Video, verbreitete der Amored Saint-Schlagzeuger Gonzo Sandoval, laut balbbermouth.com, die Botschaft, dass er für den Sieg von Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl betete.

„Gott schütze Donald J. Trump!“

Oh himmlischer Vater, ich bete dafür, dass die Amerikaner für den Mann stimmen werden, der dabei helfen wird die USA, unser Land, wieder auf unser Volk auszurichten“, soll Sandoval verlauten lassen haben.

Don’t Dump on Trump (etwa: beschmutzt Trump nicht. Anm.d.A.) dafür, dass er versucht unserem Land zu helfen, das wir alle lieben! Don’t Dump on Trump dafür, dass er Stand hält gegen das Establishment und dafür, dass er versucht die Richtung unseres Landes zu begradigen, das wir alle lieben“, heißt es weiter.

Öffne unsere Herzen, Gott! Gott schütze euch alle! Gott schütze Donald J. Trump!“

Die USA wählt: Das denkt die Metal-Welt über Donald Trump

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Dark Audio Moments: Neuer Horror-Podcast

Am 31.10. startet eine Neuheit für das Hörerlebnis: Dark Audio Moments ist der neue Podcast in 3D-Audio! Durch die binaurale Aufnahmetechnik hat man nur mit Kopfhörer den richtigen Höreindruck. Natürlich wird es auch einen "Stereo-Downmix" geben, damit man sich die Geschichte auch "ganz normal" ohne spezielle Kopfhörer anhören kann. Zum Hintergrund: Geschichte Paul Ogorzow trieb vor rund 80 Jahren in der Hauptstadt sein Unwesen. Als Berliner "S-Bahn-Mörder" tötete er acht Frauen bestialisch. Der Psychologiestudent Sam schreibt an seiner Abschlussarbeit über den Serienmörder. Er findet eine alte Karte des Berliner U-Bahn-Systems, die vermutlich Ogorzow selbst gehörte. Gemeinsam mit seinen Freunden Leon,…
Weiterlesen
Zur Startseite