Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif
Video

Anschauen: Disturbed spielen Chipmunks-Version von ‚Immortalized‘

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Was im Proberaum passiert, bleibt für gewöhnlich auch im Proberaum. Disturbed machen aber eine Ausnahme und präsentieren eine ganz besondere Version ihres Songs ‚Immortalized‘ – Alvin und die Chipmunks lassen grüßen!

Solltet ihr Alvin und die Chipmunks nicht kennen: Hierbei handelt es sich um eine Zeichentrick-Musikgruppe, die aus den drei Streifenhörnchen Alvin, Simon und Theodore besteht. Zum ersten Mal traten sie bereits 1958 auf, es folgten mehrere Alben, Serien und Kinofilme. Die Chipmunks sind sehr beliebt, singen sie doch mit sehr hohen Stimmen, die anfangs dadurch erzeugt wurden, dass Songs mit halber Geschwindigkeit aufgenommen und dann mit normaler Geschwindigkeit abgespielt wurden. Heutzutage wird der Effekt aber digital erzeugt, um die Stimmen zu erhöhen.

Nun aber zurück zu Disturbed: Im Rahmen ihrer Glasgow-Show am 10. Januar 2016 haben sich David Draiman & Co. im Proberaum aufgewärmt und dabei auch ‚Immortalized‘ als Chipmunk-Version zum Besten gegeben. Das Ergebnis haben sie anschließend bei YouTube hochgeladen.

Disturbed: ‚Immortalized‘ (Chipmunk-Style)

‚Immortalized‘ stammt vom gleichnamigen Disturbed-Album, das 2015 veröffentlicht wurde. Lest hier auch unser Review zu IMMORTALIZED. Im Februar geht es dann auch schon mit Avenged Sevenfold und Chevelle gemeinsam auf Tour. Alle Infos zur von METAL HAMMER präsentierten Tour findet ihr hier:

METAL HAMMER präsentiert: Avenged Sevenfold + Disturbed + Chevelle

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Alle Infos zum neuen Album

[Update vom 30.11.] AC/DC stehen für Power, keine Frage. Dass der Albumtitel POWER UP ein äußerst schlüssiger für die Band ist, wurde Angus Young rasch klar. "Ich hatte mir alles durchgesehen, unter anderem auch die Song-Titel. Im Stück ‘Realize’ gibt es die Zeile ,I’ve got the power to mesmerize‘. Das Wort ,Power‘ (Leistung, Kraft) geht zurück zum Band-Namen AC/DC. Wir sahen uns immer als die elektrische Art von Power. AC/DC ist Power. Und ich wollte noch etwas Positives dazufügen, also: power up. Wenn man auf die Bühne geht, den Amp anschmeißt und sich quasi wieder ins Stromnetz einstöpselt und loslegt,…
Weiterlesen
Zur Startseite