Anthrax: Millionen-Klage wegen Hanukkah-Pulli

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Den Thrash-Urgesteinen Anthrax droht eine Millionen-Klage wegen der Verwendung eines geschützten Designs auf einem Hannukah-Pulli, dessen Entwurf an die kultigen „Ugly Christmas Sweater“ angelehnt ist, die seit einigen Jahren auch bei Metal-Bands in Mode sind. Das berichtet die Detroit Free Press. Das Problem ist dabei weniger die Verbindung von Metal und Religion, sondern ganz und gar weltlicher Natur: das blau-weiße Design mit Channukai (neunarmigen Kerzenhaltern), Dreidel und Davidsternen ist rechtlich geschützt und wurde anscheinend von dem aus Detroit stammenden Künstler Aaron Cummins entworfen, der jetzt mindestens eine Million US-Dollar als Entschädigung für das unrechtmäßige Benutzen seines Entwurfes für ein Anthrax-Shirt fordert.

Hersteller der Anthrax-Shirts ist anscheinend die Firma Global Merchandising Services, die neben der Band ebenfalls verklagt wird. Neben der Millionen-Entschädigung fordert der Künstler eine sofortige und dauerhafte Einstellung der Produktion der fraglichen Sweater, sowie eine Unterbindung des Verkaufs von Shirts oder anderen Produkten, die sein Design nutzen.

Hat der Künstler recht? Seht hier die beiden Designs im Vergleich:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

 

Hannukah-Sweater
Hannukah-Sweater. Photo: US District Court Records

US District Court Records
teilen
twittern
mailen
teilen
Anthrax-Bassist Frank Bello springt bei Satyricon ein

Die norwegischen Black-Metaller Satyricon haben eine neue, überraschende Personalie an Bord: Anthrax-Bassist Frank Bello wird für die diesjährigen Shows der Band am Tieftöner einspringen. Satyricon haben das auf ihrem Instagram-Kanal in Form eines Bildes bekanntgegeben, auf dem sie die aktuelle Tourneebesetzung zeigen. Dabei überraschte es viele, dass neben Wongraven auch der US-amerikanische Thrash-Musiker dabei ist. Frank Bello gemeinsam mit Satyricon in Oslo Neben dem Bild der aktuellen Tourband veröffentlichten Satyricon ebenfalls einen kurzen Text, in dem sie die kommenden Auftritte zusammenfassen. Über den doch sehr überraschenden Aushilfsmusiker Frank Bello verlieren sie aber kein Wort. Der Post der Band lautete wie…
Weiterlesen
Zur Startseite