Anthrax: Sänger Dan Nelson verlässt die Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Erst hieß es, dass Anthrax die ersten drei Dates der Europa-Tour nicht spielen können, da Sänger Dan Nelson ernsthaft krank sei. Jetzt sind auch die anschließenden sieben Gigs abgesagt. Der Grund: Sänger Dan Nelson ist raus. Dabei ist das erste Album mit ihm – WORSHIP MUSIC – noch nicht mal erschienen.

Offiziell heißt es, dass Dan Nelson die Band verlassen habe. Dieser sieht das allerdings ganz anders und erklärte in einem Statement:

„Ich war nie ernsthaft krank, wie es von Anthrax am 17. Juli 2009 erklärt wurde. Diese schlimme Aussage hat mich sehr verletzt. […] Ich hatte keine Ahnung von dieser Erklärung, bevor sie rauskam. […] Die anderen Musiker haben die Tourdates gekündigt, nicht ich. Ich war bereit und in der Lage, meinen Job zu erledigen. Als die Pressemitteilung erschien, entschieden die anderen Musiker, das ich ‚ausgestiegen’ sei. Ich bin nie von selber ausgestiegen.“

Unter anderem haben Anthrax ihre US-Tour mit Slipknot abgesagt, nicht aber den Gig beim Sonisphere-Festival in Knebworth, England, wo nun der Vorgänger von Dan Nelson, John Bush, mit Anthrax auftreten wird.

Ein paar der wenigen europäischen Konzerte mit Dan Nelson fanden beim Graspop Metal Meeting in Belgien und beim Devilside statt. Bilder findet ihr im Bericht.

Weitere Anthrax-Artikel:
+ Neu-Anthrax-Sänger Dan Nelson über das kommende Album WORSHIP MUSIC
+ Dan Spitz (ex. Anthrax) übersteht Operation am offenen Herzen
+ Metal Maskottchen: Von Iron Maiden zu Overkill, von Sodom zu Anthrax

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot haben einen beinharten Blues-Song auf neuem Album

Während Slipknot gerade ihr neues Studiowerk mischen, hat Schlagzeuger Jay Weinberg in einem aktuellen Interview ausführlich Auskunft über das frische Opus gegeben. Demnach dürften die Maggots da draußen eine Menge Experimente sowie den "härtesten Blues-Song auf Erden" erwarten (siehe Video unten). Neue Wege für Altbekanntes "Ich würde sagen, dass wir den Experimentationsgrad erhöht haben", schätzt Jay Weinberg ein. "Und es gibt ein paar neue Dinge, die echt aufregend und echt interessant sind. Das sind Sachen, von denen ich nicht erwartet hätte, dass wir sie aus unserem Hut ziehen. Wir haben ein Lied, der wie der härteste Blues-Song auf Erden ist, und…
Weiterlesen
Zur Startseite