Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif
Artist

Monster Magnet

teilen
twittern
mailen
teilen

Monster Magnets Musik ist stark beeinflusst vom Space Rock der 1970er-Jahre, wobei sie insbesondere auf ihren ersten Arbeiten Einflüsse aus Psychedelic Rock und Punk Rock integrierten.

1989 wurden Monster Magnet in New Jersey von Dave Wyndorf (Gesang, Gitarre), Tim Cronin (Gesang, Schlagzeug) und John Mc Bain (Gitarre) gegründet. Nachdem sich ihre erste EP gut verkaufte, konnten Monster Magnet 1990 ihren Plattenvertrag unterschreiben und ihr Debüt SPINE OF GOD (1991) veröffentlichen.

Deutlich von Black Sabbath inspiriert, erschien 1995 DOPES TO INFINITY, dessen Song ‚Negasonic Teenage Warhead‘ zum Single-Erfolg wurde. Mit dem Folgewerk POWERTRIP wandten sich Monster Magnet 1998 von ihren psychedelischen Ursprüngen ab und entwickelten sich hin zum straighten Rock. POWERTRIP wurde zu ihrem erfolgreichsten Album, die Single ‚Space Lord‘ stürmte die Charts.

2004 zeigten Monster Magnet deutlicher als je zuvor sozialkritische und politische Ambitionen auf MONOLITHIC BABY!, das mit der Single ‚Unbroken‘ im Rücken sehr erfolgreich wurde. Aufgrund des erneut hohen Drogenkonsums der Bandmitglieder gestaltete sich das weitere musikalische Arbeiten aber als schwierig. 2006 musste Dave Wyndorf nach einer Überdosis ins Krankenhaus gebracht werden, die Tour wurde daraufhin abgesagt.

Mit MASTERMIND (2010) und LOST PATROL (2013) erreichten Monster Magnet erneut hohe Platzierungen in den Charts.

teilen
twittern
mailen
teilen
Diskografie
5 Metal-Dokus, die ihr nicht verpassen solltet

Die besten Metal-Dokus in einer überschaubaren Liste verpacken? Kaum möglich. Wie bei der Musik auch, grätschen die verschiedenen Geschmäcker dazwischen, sobald einer Liste das Prädikat „alles gesagt“ anheftet. Stattdessen soll die Reise möglichst vielfältig sein: von den bedrohlichen Black Metal-90ern in Norwegen über ein kleines Dorf, das einmal im Jahr zum metallischen Epizentrum wird, bis zur Metal-Szene in unterschiedlichen Ländern und noch viel weiter. Metal – A Headbanger's Journey https://www.youtube.com/watch?v=VXtsDoAreBk Es steckt schon im Titel: „Metal – A Headbanger's Journey“ ist in erster Linie eine Verneigung vor einem Musik-Genre. Darüber hinaus hat es der Anthropologe und Metal-Fan Sam Dunn geschafft,…
Weiterlesen
Zur Startseite