Toggle menu

Metal Hammer

Search

Babymetal in Deutschland – so reagieren die METAL HAMMER-User

von
teilen
twittern
mailen
teilen
Babymetal
Babymetal

Babymetal sind ein Phänomen. Die japanischen Mädchen begeistern viele Fans mit ihrem Bonbon-bunten Mix aus Metal, Techno und Anime. Eben so viele Metalheads finden genau das aber so richtig furchtbar – und sind entsprechend schockiert, dass das Debütalbum von Babymetal jetzt auch in Deutschland erscheinen soll.

Auf Facebook haben wir die METAL HAMMER-User um ihre Reaktion gebeten. Neben manchem Babymetal-Fan, der sich begeistert über die Meldung zeigte, fielen vor allem die schockierten Metaller auf, die ihren Unmut in lustigen und derben Metal-Memes zum Ausdruck brachten.

Die schönsten Schock-Reaktionen unserer User auf das Babymetal-Album zeigen wir euch oben in der Galerie!

Babymetal – Kultig und gut oder billig und furchtbar? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Babymetal
teilen
twittern
mailen
teilen
Babymetal kündigen neues Album an

Die japanischen Pop-Metaller Babymetal haben für 2019 ihr drittes Album angekündigt. Zuvor wird die Band in der Yokohama Arena (28. & 29.6.) sowie in der Portmesse Nagoya (6. & 7.7.) live auftreten. Diese Konzerte sollen der Startpunkt für eine neue Ära der Band-Geschichte darstellen. Zuletzt erschien LIVE AT WEMBLEY (2016), und zuvor im gleichen Jahr das Studioalbum METAL RESISTANCE, mit dem Babymetal nicht nur die ersten japanischen Headliner in der SSE Arena in London waren, sondern zeitgleich auch den dortigen Merchandise-Verkaufsrekord brachen. Danach gab es Band-intern auch traurige News. Gitarrist Mikio Fujioka stürzte am 30. Dezember 2017 von einer Sternwarte.…
Weiterlesen
Zur Startseite