Black Sabbath: Weitere Reunion-Show in USA angekündigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vor kurzem haben Black Sabbath ihre Reuion-Tour fast vollständig absagen müssen. Als Grund wird die Krebserkrankung von Tony Iommi genannt. Spezial-Shows von Ozzy & Friends sollen für Ersatz sorgen, nur auf dem Download-Festival wollen Black Sabbath auftreten. Doch es besteht Hoffnung für einen zweiten Gig im Sommer.

Ozzys Ehefrau und Managerin Sharon Osbourne verrät, dass Black Sabbath im August in den USA auftreten wollen. „Mehr kann ich aber noch nicht sagen, dass müssen die Promoter machen.“ Es wäre die zweite Black Sabbath-Show der Reunion.

Unterdessen laufen die Aufnahmen zum Reunion-Album weiter. „Es läuft großartig“, verspricht Sharon Osbourne. „Sie befinden sich im Studio und müssen bereits 15 Songs geschrieben haben.“

Allerdings bleibt die Reunion unvollständig: Bill Ward ist nach wie vor nicht zu Black Sabbath zurückgekehrt. Ob das noch geschehen wird, weiß auch Sharon Osbourne nicht, schiebt den Schwarzen Peter aber dem Drummer zu: „Wir haben wirklich keine Ahnung. Es liegt allein an Bill. Die Tür steht ihm offen, also muss er es entscheiden.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Corona: Metallica sagen Auftritt beim Frauenfeld Rocks ab

Metallica hätten eigentlich am heutigen Mittwoch, den 29.6. als Headliner beim "Frauenfeld Rocks" aufspielen sollen. Doch daraus wird leider nichts. Denn ein Mitglied aus dem Team von Metallica wurde positiv auf Corona getestet. Daher mussten James Hetfield und Co. das Gastspiel in der Schweiz absagen. Und zwar wie es aussieht, ersatzlos. Denn auf einen Nachholtermin konnten sich alle Beteiligten vorerst nicht einigen. Leider positiv "Schweren Herzens müssen wir verkünden, dass wir heute nicht beim Frauenfeld Rocks in der Schweiz auftauchen werden", beginnen Metallica ihr Statement. "Denn leider wurde ein Mitglied der Metallica-Familie positiv auf COVID-19 getestet. Es tut uns mehr als…
Weiterlesen
Zur Startseite