Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

#DaheimDabeiKonzerte: Nik West im Stream

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Einmalig: METAL HAMMER, Rolling Stone und Musikexpress machen gemeinsame Sache!

Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Deshalb haben sich die Redaktionen von METAL HAMMER, Rolling Stone und Musikexpress zusammengetan, um euch in den kommenden Wochen von Montag bis Freitag um 19 Uhr ein kleines Privatkonzert zeigen zu können. Und zwar auf allen drei Websites gleichzeitig! Unsere #DaheimDabeiKonzerte sind eine einmalige Aktion – jede drei Musikredaktionen hat Künstler ausgewählt, gemeinsam präsentieren wir sie nun. Also bieten unsere #DaheimDabeiKonzerte mal einen Metal-Act, mal eine Songwriterin und ein andermal eine Elektropop-Band. Seid also tolerant – denn Musik verbindet. Schaut rein, lasst euch überraschen – und bleibt gesund!

Die US-Amerikanerin Nik West ist eine der prägenden Bassistinnen unserer Zeit – sie spielte schon mit Größen wie Prince, Bootsy Collins und Taylor Swift zusammen. Auf deutschen Bühnen stellte sie ihr Können zuletzt im November 2019 beim International Music Award (IMA) in Berlin unter Beweis, als sie zusammen mit Gospel-Legende Queen Esther Marrow sowie dem Host des Abends, Billy Porter, eine Interpretation des Klassikers „Papa Was A Rolling Stone“ präsentierte.

https://vimeo.com/413085131/ae537af989

Am 31. März 2020 veröffentlichte die Multi-Instrumentalistin und Sängerin ihr neues Album „Moody“, eine Sammlung von Funk-, Rock- und Jazzstücken. Umgesetzt wurden sie u.a. mit Cindy Blackman-Santana, der Schlagzeugerin Lenny Kravitz‘, sowie Bass-Meister Larry Graham, berühmt geworden durch seine Arbeiten bei Sly & The Family Stone. Produziert hat die Platte Narada Michael Walden, der stilprägende Alben von Whitney Houston und Mariah Carey betreute.

https://vimeo.com/413085433/543a4dd23b

Nik West war schon auf den Covern etlicher Bass-Fachblätter abgebildet – Porträts von ihr erschienen auch in Magazinen wie „Vanity Fair“ und dem amerikanischen ROLLING STONE. Bootsy Collins, als ehemaliger Bassist von George Clinton fast schon eine lebende Legende, fasst zusammen, was seit langem in der Luft liegt: „Nik West is definitely bringing back the funk groovement and I love everything about what she stands for!”

#DaheimDabeiKonzerte: Setlist von Nik Wests Show

  • Say Somethin
  • Nothin‘ to It (But to Do It)
  • Come Together (*The Beatles)

Spotify Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Spotify
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Alle Konzerte auf magenta-musik-360.de und #dabei/MagentaTV sehen

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson weist Raucher zurecht

Bruce Dickinson sah sich bei seinem Gastspiel in Brasília genötigt, gegen vermeintliche Raucher im Publikum einzuschreiten. Der Iron Maiden-Frontmann spielte mit seiner Solo-Band am Samstag in der brasilianischen Hauptstadt, als plötzlich Ausdünstungen einer E-Zigarette auf die Bühne zogen. Dies erregte dann den Unmut des 65-jährigen Frontmanns. In einem Video von HeavyRodrigoMetal (siehe unten) sagt Bruce Dickinson: "Ich kann nicht atmen. Tanya [O'Callaghan, seine Bassistin -- Anm.d.A.] kann nicht atmen. Du mit der E-Zigarette: Kannst du das bitte draußen machen, okay? Dass man nicht fünf Minuten aushält, ohne seiner Sucht nachzugehen... Jemand hier unten hat Pfefferspray benutzt, weswegen die Leute hier…
Weiterlesen
Zur Startseite