Toggle menu

Metal Hammer

Search

Das Album des Jahres 2018

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Jetzt wird es spannend: Wie immer küren wir unsere Platte des Jahres. Diese ergibt sich aus den individuellen Top 10 aller zwölf Soundcheck-Juroren. Ein erster Platz ist dabei zehn Punkte wert, für einen zehnten Listenplatz bekommt das Album immer noch einen Punkt gutgeschrieben (zählt in einer freien Stunde gerne nach…). Das Ergebnis: Ein Querschnitt durch alle rockbaren Geschmäcker und damit die zehn Alben, auf die sich (mehr oder weniger) alle einigen können und die damit die beliebtesten und wichtigsten Rock- und Metal-Platten des Jahres darstellen!

Es gilt: Gleichstand ist möglich, weshalb Platz 6 und 4 doppelt belegt sind. Wer dieses Jahr so richtig absahnen konnte und sich verdientermaßen die „Album des Jahres“-Krone aufsetzen darf?

Findet es heraus und klickt euch durch die Galerie!

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Darum ist ‘Star Wars’ auch im Metal die Macht! Musiker als Fans

Für manche Menschen findet Weihnachten dieses Jahr eine Woche früher statt. Wenn am 17. Dezember 2016 mit ‘Episode VII – Das Erwachen der Macht’ die ‘Star Wars’-Saga im Kino ihre Fortsetzung erfährt, sind selbst bei gestandenen Männern glänzende Augen vorprogrammiert. Darunter auch eine Reihe von Musikern, die sonst eher im härteren Kontext von sich Reden machen. Wir sprachen stellvertretend mit Jon Schaffer (Iced Earth), Claudio Sanchez (Coheed And Cambria), Janne Wirman (Children Of Bodom), Jan Hoffmann und Janosch Rathmer (Long Distance Calling), Felix Bohnke (Edguy) sowie Bill Kelliher (Mastodon) über ihre zweite große Leidenschaft und warum ‘Star Wars’ auch im…
Weiterlesen
Zur Startseite