Toggle menu

Metal Hammer

Search

Das passiert jetzt gerade am METAL HAMMER PARADISE 2014!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das METAL HAMMER PARADISE Maximum Indoor Metal Festival findet vom 14.-15.11.2014 statt. Das Feriendorf am Weißenhäuser Strand an der Ostsee öffnet zum zweiten Mal seine Pforten zum metallischen Kurzurlaub inklusive Spaßbad, Bowling, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, eigenem Hotelzimmer, kurzen Wegen – und natürlich Konzerten!

Auf den Bühnen des METAL HAMMER PARADISE stehen 2014 u.a. Within Temptation, Satyricon, Doro, Edguy, Deserted Fear, Powerwolf, U.D.O. und Amorphis.

Erste Fotos vom Freitag mit Within Temptation, Doro u.a. findet ihr schon jetzt online!

Selbstverständlich berichten wir live vom Festival! Wer spielt, wer rockt das Bowling, wie schmeckt das Fischbrötchen? In Wort und Bild halten wir euch auf dem Laufenden; einen ausführlichen Bericht mit exklusiven Fotos vom METAL HAMMER PARADISE findet ihr natürlich kurz darauf im METAL HAMMER.

Hier berichten wir live vom METAL HAMMER PARADSIE 2014

Live Blog METAL HAMMER PARADISE 2014

METAL HAMMER PARADISE live auf Twitter #mhparadise

Viele der Bands des METAL HAMMER PARADISE stehen für Autogrammstunden bereit. Erfahrt hier alle Bands und Termine der Signing Sessions!

Autogrammstunden Freitag

Knorkator 17:20-18:00

Within Temptation 18:05-19:00

D‐A‐D 19:25-19:55

Avatarium 20:00-20:20

Gamma Ray 20:30-20:55

Dr. Living Dead 21:00-21:30

Erik Cohen 22:30-23:00

Autogrammstunden Samstag

Napalm Death 14:45-15:15

Saltatio Mortis 15:30-16:05

Conan 16:10-16:35

U.D.O. 16:40-17:20

Mob Rules 17:30-17:55

Negator 18:00-18:20

Mantar 18:30-18:55

Amorphis 19:00-19:30

Reactory 19:35-19:55

Feuerschwanz 20:30-20:55

Entombed A.D. 21:00-21:30

Bombus 21:35-21:55

Die Playlists: So klingt das METAL HAMMER PARADISE Festival 2014

Die Audio-Playlist: Euer Mixtape für die Fahrt zum METAL HAMMER PARADISE!

Welche Band wann spielt, erfährst du hier in der Running Order:

Freitag 14.11.2014

Maximum Metal Stage

17:15 – 18:45 D-A-D
19:15 – 20:45 Knorkator
21:15 – 22:45 Doro
23:30 – 01:00 Within Temptation

Baltic Ballroom

17:00 – 18:00 Avatarium
18:45 – 19:45 Dr. Living Dead!
20:45 – 22:00 Freedom Call
22:45 – 00:00 Gamma Ray

Riff Rondell

18:45 – 19:45 Deserted Fear
20:45 – 21:45 Erik Cohen
22:45 – 23:45 Alpha Tiger

Samstag 15.11.2014

Maximum Metal Stage

14:45 – 15:30 Conan
16:00 – 16:45 Napalm Death
17:15 – 18:45 Saltatio Mortis
19:15 – 20:45 Satyricon
21:15 – 22:45 Powerwolf
23:30 – 01:00 Edguy

Baltic Ballroom

14:15 – 15:00 Mob Rules
15:30 – 16:15 Sólstafir
16:45 – 17:45 Feuerschwanz
18:45 – 20:00 Entombed A.D.
20:45 – 22:00 Amorphis
22:45 – 00:15 U.D.O.

Riff Rondell

16:15 – 17:00 Negator
17:30 – 18:15 Reactory
18:45 – 19:45 Mountain Witch
20:45 – 21:45 Mantar
22:45 – 23:45 Bombus

Lesungen, Workshops, Party, Frühschoppen: Das Rahmenprogramm

Freitag, 14.11.2014

17.00 Uhr // Maximum Metal Stage: Eröffnung des Festivals mit Thorsten Zahn vom METAL HAMMER

23.30 – 23.45 Uhr // Meet’n’Greet mit Doro (Ort wird noch bekannt gegeben)

00.00 – 04.00 Uhr // Witthüs – Aftershowparty

Samstag, 15.11.2014

10:00 – 11:30 Uhr // Witthüs – Frühshoppen

12:30 – 13:30 Uhr // Witthüs – Mittelalter Workshop

14:00 – 15:30 Uhr // Witthüs – Lesung: Frank Schäfer

16:00 – 17:00 Uhr // Witthüs – Drum-Workshop mit Nikolas Fritz (Mob Rules)

18:00 – 19:00 Uhr // Witthüs – Gitarren-Workshop mit Michael Ehrè (Gamma Ray)

16:00 – 18:00 Uhr // Galeria – Bowling Vorentscheid

19:00 – 20:00 Uhr // Galeria – Bowlen gegen Feuerschwanz + Conan

00.00 – 04.00 Uhr // Witthüs – Aftershowparty

Meet’n’Greet mit U.D.O. (Uhrzeit & Ort werden noch bekannt gegeben)

Beide Tage

16:00 – 22:00 Auf der Empore in der Galeria: Autogrammstunden

Ganztags: Metalmarkt – CDs, Vinyl, Merch und vieles mehr in der Galeria

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese zehn Bands hatten großen Einfluss auf Iron Maiden

Eine Band wie Iron Maiden ist natürlich Einfluss für andere Musiker. Die englischen Metal-Ikonen haben auch selbst einmal ihren Vorbildern nachgeeifert. Dazu hat Loudwire eine Liste von Bands zusammengestellt, von denen Iron Maiden in ihren Songs und Alben inspiriert wurden: Black Sabbath Die Wirkung, die Black Sabbaths Musik auf Iron Maiden hatten, war sowohl einfach als auch ganzheitlich. Black Sabbath animierten andere Bands dazu, ebenfalls harte Musik zu machen. Neben den vielen anderen musikalisch "leichteren" Vorbildern waren es die kräftigen Riffs und die Basslinien von Sabbath, welche Eddie und die Jungs weggeblasen hatten. Arthur Brown Die Performance-Kunst ist das Herzstück…
Weiterlesen
Zur Startseite