Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

David Draiman über sein erstes ‘Creeping Death’-Hörerlebnis

von
teilen
twittern
mailen
teilen

‘Creeping Death’ ist eines der bekannteren Metallica-Lieder und erschien auf dem zweiten Studioalbum der Band RIDE THE LIGHTNING. In dem Lied geht es um die zehn Plagen, die laut Bibel im 13. Jahrhundert v. Chr. das Land Ägypten heimsuchten.

In einem Interview mit dem Kerrang!-Magazin erinnerte sich der Disturbed-Sänger David Draiman kürzlich daran zurück, wie er zum ersten Mal ein Ohr zu ‘Creeping Death’ riskierte und welche Bedeutung der Song für ihn hatte:

„‘Creeping Death’ war für mich als Kind ein besonderes Lied, denn das war das, von dem jedes jüdische Kind dachte: ‘Oh, Metallica hat ein Lied für uns geschrieben! Sie schrieben es über den Exodus der Juden aus Ägypten unter der Sklaverei!’

Ich erinnere mich noch daran, wie wir uns über die Zeile ‘Hebrews born to serve, to the pharaoh’ freuten. Allein das, gab uns das Gefühl ‘Ja!“ Rechtfertigung! Wir wurden in einem Metallica-Song berücksichtigt’.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Lars Ulrich nicht angetan von Biopic-Idee

Lars Ulrich kann sich noch nicht so recht mit einem Biopic über Metallica anfreunden. Zuletzt wurden einige Spielfilme gemacht, die die Geschichte von Queen, Mötley Crüe und Elton John erzählten. In einem Interview mit Collider sagte der Drummer nun, dass er von der Biopic-Idee nicht angetan sei. Auf die Frage, wer ihn in einem möglichen Metallica-Biopic spielen solle, sagte Ulrich: "Nun, sie bräuchten einen 1,69 Meter, kleinen, zur Glatze neigenden... Wir scherzen darüber im Grunde andauernd. Früher hatten wir darauf eine Standard-Antwort, weil wir es alle drei Monate in Interviews gefragt wurden. James Spader würde mich spielen, der feige Löwe aus…
Weiterlesen
Zur Startseite