Toggle menu

Metal Hammer

Search

Desertfest Berlin 2018: Alle Infos über das Festival

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Vom 04. bis 06. Mai 2018 findet in Berlin die nächste Ausgabe des mittlerweile sehr erfolgreichen Desertfest statt – dem Festival, das, dem niederländischen Roadburn ähnlich, schwere Riffs, Stoner- und Heavy Rock mit gelassenem Auditorium voller Peace und Harmonie verbindet.

Nach Graveyard und Monster Magnet wurde nun der dritte Headliner bekanntgegeben: Die mächtigen High On Fire feiern 2018 ihr zwanzigstes Jubiläum und werden daher ein spezielles „Twenty Sunless Years with High On Fire“-Set spielen.

Nach sechs Jahren im Astra Kulturhaus beziehungsweise dem RAW Gelände zieht das Desertfest um in die Arena Kreuzberg. Die Veranstalter begründen diesen Schritt unter anderem damit, dass es in der Vergangenheit kritische Stimmen hinsichtlich der entstandenen Enge zwischen den beiden Bühnen im Astra gegeben hat.

„Ein Ende ist immer auch ein neuer Anfang. Die Arena liegt nur ein paar Blocks vom Astra entfernt. Es liegt direkt an der Spree und ihr könnt euch im dortigen Chillout-Bereich mit Biergarten am Sandstrand eine fantastische Aussicht genießen.“

DESERTFEST 2018 – Trailer:

Die bisher bestätigten Bands:

  • The Black Wizards
  • Church Of Misery
  • Church Of The Cosmic Skull
  • Dead Lord
  • Death Alley
  • Dopelord
  • Elder
  • EyeHateGod
  • Freedom Hawk
  • Graveyard
  • Haik
  • High On Fire
  • Horisont
  • Jex Thoth
  • Lionize
  • Lucifer
  • Maidavale
  • Monster Magnet
  • Nebula
  • The Necromancers
  • Planet Of Zeus
  • Pretty Lightning
  • Radio Moscow
  • Vonavibe
  • Weedeater
  • Yuri Gagarin

Tickets unter www.metal-hammer.de/tickets.

Mehr Infos über das Desertfest 2018 findet ihr auf der Homepage oder der Facebook-Seite.

Die METAL HAMMER Februar-Ausgabe 2018: Machine Head, Bruce Dickinson, Watain u.v.a.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen