Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Die besten Metal-Aprilscherze des Jahres 2015

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wir haben für euch wieder die lustigsten Aprilscherze 2015 zusammengetragen. Wer hat euch drangekriegt und auf welche Meldung seid ihr reingefallen?

Tool

Tool behaupten, ein Teil ihres in Arbeit befindlichen Albums sei geleakt worden. Nachdem Fans allerdings bereits neun Jahre nach neuer Musik ihrer Lieblinge lechzen, ein durchaus fieser Witz. Die GEMA sperrt den entsprechenden YouTube-Clip für Deutschland – kein Scherz.

Battlecross

Die Death/Thrasher von Battlecross verwirren ihre Fans mit einer stilistischen Neuausrichtung in einem vermeintlichen neuen Song-Schnipsel:

“Eddie” und J.B.O.

Natürlich mischen auch wir mit und erklären den mehr als überfälligen Ritterschlag von Iron Maiden-Maskottchen „Eddie“ durch Queen Elisabeth II. sowie die juristischen Folgen, die rosa Rauchwolken angeblich für die fränkischen Spaß-Metaler J.B.O. haben.

Shai Hulud

Desweiteren erklärt die Core-Band Shai Hulud das aktuelle Nickelback-Album NO FIXED ADDRESS zu ihrem Liebling und Klassiker (s.u.)

Summerbreeze

Das Summerbreeze kommt mit „neuartigen Wellenbrechern” den Bedürfnissen von Smartphone- und Tablet-Nutzern entgegen, die beim Mitfilmen eines Konzerts nicht plötzlich Akku-Probleme bekommen wollen (s.u.).

Heaven Shall Burn

Und Heaven Shall Burn kicken schließlich scheinbar ihre Integrität über Bord und präsentieren eine vermeintliche Zusammenarbeit mit einem großen Bekleidungs-Discounter (s.u.)

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Wir erklären Jazzcore: Diese Bands reißen Grenzen ein

Ja, was ist eigentlich Jazzcore? Er ist getrieben und verspielt, ekstatisch und extrem. Unvorhersehbare Wechsel in Stil, Tempo und Dynamik sind charakteristisch, ebenso das im Metal und Hardcore eher untypische, dafür im Jazz heimische Saxofon. Jazzcore ist vieles – aber vor allem eines: rücksichtslos. Musikerinnen und Musiker des Jazzcore halten wenig von Normen, noch weniger von Schubladendenken. Und das macht ihre Musik mutig. Immer wieder bricht einer aus, reißt eine andere etwas ein. Jazzcore lässt sich nur schwer in Worte packen. Im Folgenden ein Versuch – zu Hilfe eilen fünf beispiellose Bands. No Means No: Auf dem Kopf Weil sie…
Weiterlesen
Zur Startseite