Die Metal-Alben der Woche vom 17.02.2017 mit Battle Beast, Dool, Benighted u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Battle Beast

Angriff… mit Hindernissen! Nachdem Battle Beast mit ihren letzten beiden Alben BATTLE BEAST (2013) und UNHOLY SAVIOR (2015) bereits einen ordentlichen Satz nach vorne machen konnten, stehen die Zeichen weiterhin auf Sturm.

Battle Beast :: BRINGER OF PAIN

Dool

Dass es dieses Debüt in sich hat, weiß man bereits nach dem mutigen, mit zehn Minuten Spiellänge keinesfalls schnell verdaulichen Eröffnungs-Song. Behutsames, aber doch unheilvoll einläutendes Gitarren-Picking setzt die Grundstimmung, dann durchbricht ein monolithisches Riff schleppend die Schwere.

Dool :: HERE NOW, THERE THEN

Benighted

Wenn ‘Der Hobbit’ Stoff für drei Filme in Überlänge hergibt, dann können Benighted auch ein Album über einen Typen schreiben, der sich tote Tiere in den Bauch näht!

Benighted :: NECROBREED

teilen
twittern
mailen
teilen
Disturbed-Bassist John Moyer hat geheiratet

Frohe Nachrichten kommen aktuell aus dem Hause von Disturbed: John Moyer ist unter der Haube. Der Bassist hat seine langjährige Freundin Brandi Nicole Hester geehelicht. Das Paar war zuvor schon sechs Jahre beisammen, hat sich im Mai 2021 verlobt und hat sich am Samstag, den 5. November in seiner Heimatstadt Kyle in Texas das Ja-Wort gegeben. Stilvolle Trauung Unten könnt ihr euch ein paar in den Sozialen Medien veröffentlichte Fotos von Braut und Bräutigam anschauen. Zusammen bringen Moyer und Hester die beiden Söhne Donovan und Logan aus vorherigen Beziehungen mit in die Ehe ein. Brandi Nicole Hester arbeitet im Großraum Austin als…
Weiterlesen
Zur Startseite