Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Die Metal-Alben der Woche vom 19.05. mit Dragonforce, Papa Roach, Linkin Park u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dragonforce

Leicht war es für die britischen Extrem-Power-Metaller nicht, eine Antwort auf MAXIMUM OVERLOAD (2014) zu finden. Gelungen ist es ihnen dennoch mit Bravour: Auf REACHING INTO INFINITY verschmelzen endlich alle Dragonforce-Facetten zu einer Einheit.

Dragonforce :: REACHING INTO INFINITY

Papa Roach

Teile der METAL HAMMER-Redaktion streiten: Ist CROOKED TEETH „zahnlos und plump“ oder „ein modernes Rock-Monument“?

Streitfall Papa Roach: CROOKED TEETH „zahnlos und plump“ oder „modernes Rock-Monument“?

Linkin Park

Dass sich ein Gitarrenhersteller öffentlich mit einer weltweit bekannten Band anlegt (Linkin Park: „Wir haben auf diesem Album keine Gitarren von ESP verwendet.“ ESP: „Das freut uns zu hören.“) ist ein absolut außergewöhnlicher Vorgang und belegt, in welch schwierigem Gelände sich Linkin Park aktuell bewegen.

Linkin Park :: ONE MORE LIGHT

teilen
twittern
mailen
teilen
Runder Geburtstag: Diese Alben werden 2020 zwanzig Jahre alt

Prince beschreibt in seinem Song ‘1999’ ziemlich passend die Ängste, die beim Übergang von 1999 ins Jahr 2000 vorgeherrscht haben. PC-Crashs mit apokalyptischen Zuständen wurden in den Medien prophezeit. Doch da war auch eine Vorfreude für diesen offenbaren Schritt in die Zukunft. Musikalisch untermalt wurde die Zeit mit ‘It's My Life’ von Bon Jovi und ‘Nothing Else Matters’ von Metallica, die auf keiner Party-Playlist fehlen durften. Das Jahr 2000 machte aber auch Nu-Metal zum Mainstream-Erfolg. Diese Alben feiern dieses Jahr runden Geburtstag und erinnern an eine Zeit, als CDs noch vorbestellt und Booklets mit den Songtexten noch studiert wurden. White…
Weiterlesen
Zur Startseite