Toggle menu

Metal Hammer

Search

Die Metal-Alben der Woche vom 20.4. mit Gus G., A Perfect Circle, Pennywise u.a.

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Beim neuen Ross The Boss-Album war sich die Redaktion hart uneins: Lest hier den Streitfall über BY BLOOD SWORN.

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier sowie in der aktuellen METAL HAMMER-Maiausgabe.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Die Metal-Alben der Woche vom 20.7. mit Powerwolf, Skeletonwitch, Jungle Rot u.a.

Extremity Ihre 2017 erschienene Mini-LP EXTREMELY FUCKIN DEAD heimste hervorragende Kritiken ein und galt als zwar nicht sehr originell, aber im Rahmen der im Old School-Death bestehenden Möglichkeiten als eines der besten Releases der letzten Jahre. Mit COFFIN BIRTH wird dieser Weg konsequent weitergegangen. (Wie Extremity das machen, lest ihr hier) https://www.youtube.com/watch?v=sNXjBZMwgaQ Jungle Rot Die dank dauernder Drummer-Wechsel nun offiziell als Trio agierenden US-Amerikaner Jungle Rot (immerhin ist das sonstige Line-up seit 2005 stabil) kehren mit einem Band-betitelten Album zurück, das genau das liefert, was man von den Jungs erwarten darf, kann und muss. (Was das ist, lest ihr hier)…
Weiterlesen
Zur Startseite