Toggle menu

Metal Hammer

Search

Die Metal-Alben der Woche vom 21.9. mit Slash, Voivod, Aborted u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Aborted

Aborted fahren eine jugendliche Energie auf, als hätten sie weder 23 Jahre noch neun Alben auf dem Buckel: Wie die Belgier Hass, Atmosphäre und Rock’n’Roll vermengen, könnt ihr hier nachlesen.

TERRORVISION jetzt bei Amazon kaufen

Joe Bonamassa

Wie es aktuell mit dem kompositorischen und spielerischen Niveau des 41-jährigen weißen Bluesers mit der weißen Weste aussieht, lest ihr hier.

REDEMPTION jetzt bei Amazon kaufen

Hardcore Superstar

Auf welchem Niveau die Göteborger weiterhin die Botschaft von Bands wie Def Leppard, Love/Hate, Poison, Cinderella, Bon Jovi, Achtziger-ZZ Top oder Ratt weitertragen, könnt ihr hier nachlesen.

YOU CAN’T KILL MY ROCK’N’ROLL jetzt bei Amazon kaufen

Slash featuring Myles Kennedy And The Conspirators

Trotz einer Gesamtnote von 5 Punkten gibt es zwei derbe Kritikpunkte an LIVING THE DREAM: Welche das sind, lest ihr hier.

LIVING THE DREAM jetzt bei Amazon kaufen

Supersuckers

Warum es nach 30 Jahren im Geschäft und elf Studioalben am Institutionsstatus dieser Band nichts zu rütteln gibt, könnt ihr hier nachlesen.

SUCK IT jetzt bei Amazon kaufen

Voivod

Omnipräsenter Jazz-Aspekt und die Liebe zur E-Musik prägt Voivods Kompositionen, die zwischen fünf und zwölf Minuten dauern: Wie das klingt, lest ihr hier.

THE WAKE jetzt bei Amazon kaufen

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier sowie in der aktuellen METAL HAMMER-Oktoberausgabe.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 07.12. mit Gotthard, Obscenity, Svartidauði u.a.

Gotthard Der erste Akustikmitschnitt D-FROSTED (1997) war ein bedeutender Meilenstein in der mittlerweile über 25-jährigen Veröffentlichungshistorie der schweizerischen Hard-Rocker. Nun erscheint der Nachfolger, aufgenommen während der Unplugged-Tour im März 2018. Was man von den 24 Songs erwarten kann, lest ihr hier. https://www.youtube.com/watch?v=Jwx8B6ZzOeE Obscenity 2019 werden Obscenity 30 Jahre alt. Ein Umstand, den SUMMONING THE CIRCLE nicht im Geringsten betont. Im Gegenteil: Die Death-Metaller klingen lebendiger denn je. Welche Knüppel und Grooves für das neue Album ausgepackt wurden, könnt ihr hier nachlesen. https://www.youtube.com/watch?v=m9uIvXLVQmo Svartidauði Mit ihrem neuen Album haben Svartidauði den erhofften großen Wurf gelandet. Warum, lest ihr hier. https://www.youtube.com/watch?v=dxKk2zIKYx4 Diese…
Weiterlesen
Zur Startseite