Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Doro: Die Spotify-Playlist für #DaheimDabeiKonzerte

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Einmalig: Metal Hammer, Rolling Stone und Musikexpress machen gemeinsame Sache!

Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Deshalb haben sich die Redaktionen von Metal Hammer, Rolling Stone und Musikexpress zusammengetan, um euch in den kommenden Wochen von Montag bis Freitag um 19 Uhr ein kleines Privatkonzert zeigen zu können. Und zwar auf allen drei Websites gleichzeitig! Unsere #DaheimDabeiKonzerte sind eine einmalige Aktion – jede der drei Musikredaktionen hat Künstler ausgewählt, gemeinsam präsentieren wir sie nun. Also bieten unsere #DaheimDabeiKonzerte mal einen Metal-Act, mal eine Songwriterin und ein andermal eine Elektopop-Band. Denn Musik verbindet. Schaut rein, lasst euch überraschen – und bleibt gesund!

Den heutigen „Metal Hammer Day“ läutet Doro mit einigen ihrer liebsten Songs ein. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir ihre Greatest Hits als Spotify-Playlist zusammengestellt:

Über den Artist:

Sie gilt als „Queen Of Metal“ – doch der Weg zu diesem anerkennenden Titel war alles andere als einfach für das deutsche Heavy Metal-Urgeistein. Als eine der ersten Frauen gelang es Doro Pesch nach ersten Gehversuchen bei den Düsseldorfer Underground-Bands Snakebite und Attack, sich mit Warlock in der schwermetallischen Männerdomäne ein Denkmal zu setzen.

Das Debüt BURNING THE WITCHES legte 1983 den Grundstein für eine vielversprechende Karriere: Es folgte ein lukrativer Deal mit Phonogram und ein legendärer Auftritt beim Monsters Of Rock ’86. Dauerhaften Bestand sollten Warlock aber nicht haben: Nur drei Jahre nach dem Erstling markierte der vierte Longplayer TRIUMPH AND AGONY trotz der darauf enthaltenen Klassiker ‘All We Are’ und ‘Für Immer’ das Ende der Band.

Doro siedelte nach New York über und schnappte sich Kiss-Langzunge Gene Simmons als Produzenten, mit dem sie, nach dem Übergangswerk FORCE MAJEUR, an ihrem Solodebüt DORO arbeitete und fortan die Karriereleiter allein erklomm. Heute ist sie aus der Metal-Szene nicht mehr wegzudenken. Ihre jüngste, 2018 erschienene Doppel-Langrille FOREVER WARRIORS / FOREVER UNITED widmete Doro dem verstorbenen Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister und präsentiert darauf – mit diversen prominenten Gastbeiträgen – die gesamte stilistische Bandbreite ihres Könnens.


Alle Konzerte auf magenta-musik-360.de und #dabei/MagentaTV sehen

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer: Die erfolgreichsten Songs der Thrash-Legenden

Mit ihren Alben schafften es Slayer immer wieder auf gute Positionen in den Charts. Ihr finales Album REPENTLESS erreichte in Deutschland sogar den ersten Platz der Albumcharts, in den USA konnte der Longplayer immerhin auf den vierten Platte der Billboard-Charts klimmen. Dass Tom Araya, Kerry King und Co. mit ihren Single-Auskopplungen nie in die oberen Ränge der Singlecharts kamen, überrascht hingegen nicht wirklich. Schließlich sind Slayer definitiv nicht die typische Single-Band, außerdem funktionieren die Single-Charts nach etwas anderen Gesetzen als die Albumcharts. Dennoch lohnt sich ein Blick auf die erfolgreichsten Songs von Slayer – dabei inkludieren wir auch Songs, die aus…
Weiterlesen
Zur Startseite