Dream Theater: Ausblick auf A DRAMTIC TURN OF EVENTS

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update:] Damit Fans sich auf das neue Album einstellen können, haben Dream Theater ein längeres Snippet aus dem Song ‚Beneath The Surface‘ online gestellt:

Erscheinen soll das Album im September 2011 und dann diese Tracklist mitbringen:

01. On The Backs Of Angels
02. Build Me Up, Break Me Down
03. Lost Not Forgotten
04. This Is The Life
05. Bridges In The Sky
06. Outcry
07. Far From Heaven
08. Breaking All Illusions
09. Beneath The Surface

Sänger James LaBrie hat sich wochenlang im Studio eingenistet, um die Gesangsaufnahmen für den Nachfolger zu BLACK CLOUDS AND SILVER LININGS (2009) fertig zu stellen. Jetzt sind sie im Kasten und Produzent Richard Chycki ist begeistert – von der Leistung des Dream Theater-Sängers und natürlich vom neuen Mann am Schlagzeug (Mike Mangini):

„Ich muss euch sagen, der neue Dream Theater Drummer Mike Mangini macht einen grandiosen Job auf dem neuen Album. Ich habe 2005 schon mit ihm an ELEMENTS OF PERSUASION gearbeitet, dem Solo-Album von LaBrie. Und schon damals war er beängstigend gut.“

Am Songwriting war Mike Mangini aufgrund des kurzfristigen Einstiegs bei Dream Theater natürlich nicht beteiligt. Seinen Stempel wird er den Kompositionen der Kollegen wahrscheinlich trotzdem aufdrücken können. Das neue Dream Theater Album soll ungefähr im Herbst erscheinen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Der W: Die Hörprobe von V

Den kompletten Bericht mit Der W findet ihr in der METAL HAMMER-Aprilausgabe 2022, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Die Hörprobe: V VÖ: April/Mai Das Lied vom Blut „Der Frankfurter Berg ist nicht der Ort für Gefühle.“ Textlich könnte der biografische Opener von V problemlos eine Onkelz-Nummer darstellen, musikalisch orientiert sich ‘Das Lied vom Blut’ rhythmisch eher an modernem, hart riffendem Rock. Der Berg bewegt sich nicht „Vor dem Glück kommt der Schweiß, in den Stürmen die Gelassenheit.“ Interessanter Ansatz, speziell gesanglich, weil Weidner mit einer eher schnoddrigen…
Weiterlesen
Zur Startseite