Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Ex-The Gates Of Slumber Bassist verstorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Sänger der Doom-Band The Gates Of Slumber, Karl Simon, postete gestern auf Facebook, dass der ehemalige Bassist der Band, Jason McCash verstorben sei. Durch diesen tragischen Zwischenfall werde es nie wieder neues Material von The Gates Of Slumber geben.

McCash wurde nur 37 Jahre alt.

Auf ihrer Website äußerte sich die Band so zum Tod ihres ehemaligen Mitgliedes:

„Jason put his whole heart and soul into the music that he loved. His creative genius, jovial spirit and in your face bass lines, that could knock people off their feet, will be forever missed. He was a great brother, great father, great husband and great songwriter.  He once described his working with Karl Simon as like a hand and glove – a perfect fit. That hand and glove combination manifest itself in the great music they created together whether as instrumental, melodic themes to skull crushing pounding riffs or in story telling of historic events like in songs such as:  God Wills It and the Darfur genocide in Children of Satan. Jason was born on April 19th, 1976.  He died Saturday night April 5th, 2014 two weeks shy of his 38th birthday.  Details of his death are pending an autopsy. Jason is survived by his wife Bridget, his son Jayden and two daughters Ireland & Athena.“

Zur Unterstützung seiner Familie wurde eine Gedächtnisstiftung eingerichtet.

Seht euch hier das Video zu ‘Death March’ von The Gates Of Slumber an.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Sacred Reich: Ex-Gitarrist Jason Rainey verstorben

Jason Rainey gründete 1985 die Thrash Metal-Band Sacred Reich und war ihr Gitarrist bis ins Jahr 2000. 2006 kehrte er wieder zurück, doch im Februar 2019 musste er aus gesundheitlichen Gründen aussteigen. Zu den Gründen sagte Sänger Phil Rind damals, dass irgendetwas mit Jason nicht stimme. "Er kann einfach nicht mehr. Wir haben alles Mögliche versucht. Jeder von uns. Doch es war zu offensichtlich, dass er nicht mehr hochkommt. Das ist so traurig. Jason hat die Band gegründet, er und ich haben so viel zusammen erlebt und durchgemacht. Womöglich steht ihm niemand näher als ich. Und als klar war, dass…
Weiterlesen
Zur Startseite