Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Exklusiv: Devin Townsend Project streamen ‘Save Our Now’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit EPICLOUD legt das Devin Townsend Project einen würdigen Nachfolger für GHOST und DECONSTRUCTION vor. Seit Freitag, 28.09.2012 liegt ist das neue Album draußen. Hier könnt ihr euch einen exklusiven Höreindruck verschaffen.

Hört hier ‘Save Our Now’ vom neuen Devin Townsend Project-Album EPICLOUD:

Auf Tour seht ihr das Devin Townsend Project an folgenden Terminen:

02.11.2012 Denmark, Ålborg – Ålborg Metal Festival
04.11.2012  Norway, Oslo – Betong
11.11.2012  Denmark, Copenhagen – Amager Bio
12.11.2012  Germany, Berlin – C-club
13.11.2012  Germany, Cologne – Essigfabrik
14.11.2012  Germany, Karlsruhe – Substage
16.11.2012  France, Bordeaux – Barbey Club
17.11.2012  Spain, Durango – Plateruena
18.11.2012  Portugal, Porto – Hard Club
19.11.2012  Portugal, Lisbon – Incrível Almadense
20.11.2012  Spain, Seville – Fanatic
22.11.2012  Spain, Madrid – Penélope
23.11.2012  Spain, Valencia – Rock City
24.11.2012  France, Montpellier – Le Rockstore
25.11.2012 Italy, Milan – Magazzini Generali
28.11.2012 Germany, Munich – Backstage Halle / Werk
29.11.2012  Austria, Vienna – Arena
30.11.2012  Slovenia, Ljubljana – Kino Siska
01.12.2012 Croatia, Zagreb – Boogaloo
02.12.2012 Hungary, Budapest – A38
04.12.2012 Poland, Warsaw – Progresja
05.12.2012 Poland, Poznan – Eskulap
08.12.2012 Germany, Geiselwind – Christmas Metal Fest
10.12.2012 France, Paris – Bataclan
13.12.2012 England, Wolverhampton – Wulfrun Hall
14.12.2012 Scotland, Glasgow – ABC
15.12.2012 England, Manchester – Ritz
16.12.2012 England, Bristol – Academy
17.12.2012 England, Southampton – Mo’Club

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slash: Zeit für den Blues

Das komplette Interview mit Slash findet ihr in der METAL HAMMER-Juniausgabe 2024, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! METAL HAMMER: Slash, wie lange spukte die Idee, ein Blues-Cover-Album zu machen, schon in deinem Kopf herum, und wie hast du sie nun verwirklicht? Slash: Mitte/Ende der Neunziger hatte ich mit ein paar Musikern, die jetzt zum Teil auch auf der Platte vertreten sind, eine Blues-Coverband (gemeint ist Slash’s Blues Ball mit Sänger, Mundharmonika- und Keyboard-Spieler Teddy „Big Bag Zig Zag“ Andreadis und Bassist Johnny Griparic als Wiederholungstätern – Anm.d.A.).…
Weiterlesen
Zur Startseite