Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Fan stirbt bei Carnifex/Chelsea Grin-Konzert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie PRP berichtet, ist am Abend des 15. März 2015 bei einem Carnifex/Chelsea Grin/Sworn In/The Family Ruin-Konzert in Cleveland, Ohio der 21-jährige US-Amerikaner Nick Wright gestorben. Die Ursache des Todes ist noch unklar.

Es zirkulieren im Augenblick mehrere Gerüchte über den Grund für Wrights plötzlichen Tod.  Mehrere Augenzeugen wollen allerdings übereinstimmend beobachtet haben, dass Wright ohnmächtig wurde und bei dem darauffolgenden Fall ein Schädeltrauma erlitten habe.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Warrior-Bassist Bob Farr verstorben

Die südkalifornischen Heavy-Metaller Warrior trauern um ihren Bassisten Bob Farr. Der Musiker ist am Sonntag, den 9. Mai, von uns gegangen. So wie sich die Situation darstellt, ist Farr einfach friedlich im Schlaf gestorben. Zwei Tage zuvor spielte er mit seiner Coverband Radio 80's  noch einen Gig im The Kraken in Cardiff-by-the-Sea. Über die Todesursache liegen derzeit keine Informationen vor. Er wurde lediglich 58 Jahre alt. Aus dem Nichts Sein Band-Kollege Dave DuCey (der neben Warrior auch Schlagzeug in Rhino Bucket spielt) schrieb auf seiner privaten Facebook-Seite: "Ich befinde mich im Schock. Mein Freund Rob Farr ist gestern gestorben. Wir…
Weiterlesen
Zur Startseite