Toggle menu

Metal Hammer

Search
„God Of War“: Kratos wäre fast aus dem 2018er-Remake entfernt worden

Die Entwicklung des 2018 veröffentlichten Soft-Reboots von „God Of War“ war voller Turbulenzen. Game Director Cory Barlog musste viele schwierige Entscheidungen treffen, doch am Ende hat sich die harte Arbeit ausgezahlt. Als „God Of War“ am 20. April 2018 exklusiv für die PlayStation 4 erschien, wurde das Game von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeiert. Stand Mai 2019 wurden weltweit mehr als 10 Millionen Exemplare des Spiels verkauft. Davon 3,1 Millionen Kopien alleine innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung. „God Of War“ ohne Kratos? Im Mittelpunkt der Geschichte steht wieder einmal Kratos, neu ist hingegen sein Sohn Atreus und die…
Weiterlesen
Zur Startseite