Neurosis über Kellys Geständnis: Alles nur Manipulation

Die US-amerikanische Post-Metal-Instanz Neurosis geriet zuletzt in die Schlagzeilen, nachdem Scott Kelly – mittlerweile der ausgeschiedene Frontmann der Band – einen Social Media-Post absetzte. Dort gestand er der Öffentlichkeit, seine Frau und Kinder über Jahre hinweg auf mehrfache Weise misshandelt zu haben. Es schien so, als würde der reumütige Sänger mit der Wahrheit herausrücken wollen, um erstmalig für seine Fehler einzustehen und fortan an sich selbst zu arbeiten. Nun melden sich seine Ex-Kollegen von Neurosis zu Wort, die klare Worte für sein Statement finden. „Drei Jahre lang herrschte Funkstille zwischen uns.“ Was der Öffentlichkeit ebenso wenig bekannt war: Die Band…
Weiterlesen
Zur Startseite