Ex-Iron Maiden-Sänger Paul Di'Anno endlich am Knie operiert

Der ehemalige Iron Maiden-Frontmann Paul Di'Anno wurde am gestrigen Montag, den 12. September, endlich in Kroatien am Knie operiert. Dies vermeldete ein gewisser Stjepan Juras, ein Maiden-Fan und Autor einiger Bücher über die Band. Juras kümmert sich um Paul während dessen Aufenthalt in Kroatien. Die Leidenszeit ist vorbei Stjepan Juras gab folgendes Fazit der mehr als dreistündigen Operation an Paul Di'Anno: "Zusammengefasst: Die OP ist vorüber, der Arzt ist zufrieden, er hat das Problem gelöst. Pauls Haut wird nun vernäht, und man wird ihn bald aufwecken. Wenn die Wunde gut verheilt, kann der Eingriff als Erfolg betrachtet werden." Darüber hinaus…
Weiterlesen
Zur Startseite