Phil Campbell: "Lemmy hat bis zum Ende gerockt."

Der frühere Motörhead-Gitarrist Phil Campbell hat sich an die letzten Monate von Lemmy Kilmister erinnert. Demnach legte die Band ihrem an Krebs erkrankten Anführer nahe, sich auszuruhen. Doch davon habe der Bassist, der am 28. Dezember 2015 im Alter von 70 Jahren starb, nichts wissen wollen. So habe er es "bis zum Ende auf seine Weise gemacht, worauf ich wirklich stolz bin". Bis zum Schluss durchgezogen "Wir haben einen Anruf bekommen", beginnt Campbell seine Ausführungen im ‘Rock Of Nations With Dave Kinchen And Shane McEachern’-Podcast. "Ich solle besser herkommen und herfliegen, um Lemmy zu besuchen. Ihm gehe es nicht so gut.…
Weiterlesen
Zur Startseite