Journey: Cain verklagt Schon wegen Kreditkarte

Die beiden Journey-Mitglieder Neal Schon und Jonathan Cain streiten sich bereits in zwei Angelegenheiten vor Gericht. Nun hat der Keyboarder einen weiteren Kriegsschauplatz aufgemacht. So hat Cain eine Gegenklage gegen Schon eingereicht, in der er behauptet, dass der Gitarrist über eine Million Dollar an Ausgaben auf der Kreditkarte der Band angehäuft und damit die Zahlungsfähigkeit der Gruppe beeinträchtigt hat. Aussage gegen Aussage Dass sich Neal Schon und Jonathan Cain derzeit nicht ausstehen können, wurde im November letzten Jahres bekannt. Da verklagte Schon Cain, weil er angeblich keinen Zugang zu den Finanzen von Journey habe. Jonathan habe die Band-Kreditkarte eingerichtet, ohne…
Weiterlesen
Zur Startseite