Metal Frenzy Open Air
5FDP: Ivan Moody von Laser am Auge verletzt

Five Finger Death Punch-Frontmann Ivan Moody hat sich eine Verletzung am rechten Auge zugezogen. Das Ganze passierte während des Auftritts der Band beim "Welcome To Rockville"-Festival in Daytona Beach, Florida am 19. Mai. An jenem Tag war es sehr heiß, weswegen Moody sich benommen fühlte und über einen Laser auf der Bühne stolperte. Dieser drehte sich nach oben und traf Ivan im Auge. Heiß und schwül In einem bereits wieder gelöschten Instagram-Video gab Ivan Moody zu Protokoll: "Während des Sets war ich überhitzt und kurz bewusstlos. Ich fasste nach Charlie Engens Schagzeug. Die Hitze war kräfteraubend. Charlie ist beinahe auch…
Weiterlesen
Zur Startseite