Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Dave Lombardo: "Marihuana ist keine Einstiegsdroge"

Bereits elf von 50 Staaten der USA haben den Privatgebrauch von Cannabis als Rauschmittel legalisiert; weitere werden vermutlich folgen. Ob und wie sehr das gemütliche (regelmäßige) Haschpfeifchen nun Körper oder Geist schädigt, darüber wird nach wie vor gestritten. Auch die Suchtproblematik im Vergleich zu Alkohol wird dabei nicht selten thematisiert. Und vermutlich ist alles auch stark abhängig davon, wie labil/stabil der jeweilige Konsument physisch und psychisch ist. Über genau dieses Thema wurde nun auch der ehemalige Slayer- und aktuelle Suicidal Tendencies-Schlagzeuger Dave Lombardo im Gespräch mit dem TODDCast Podcast befragt. Die weitläufige Meinung ist, dass der Gebrauch von Marihuana eine…
Weiterlesen
Zur Startseite