Rick Hunolt: Obdachlos nach Exodus-Austritt

Die kürzlich stattgefundene Sitzung des „Toxic Vault“-Podcast barg ohnehin und durch das Aufeinandertreffen des ehemaligen Exodus-Mitglieds Rick Hunolt und des derzeitigen Sängers der Band, Steve „Zetro“ Souza, einen bittersüßen Beigeschmack. Als Hunolt jedoch die tragische Geschichte erzählte, die auf seinen Band-Ausstieg im Jahr 2005 gefolgt war, nahm das Gespräch eine traurige Wendung. Hunolt begann mit Gary Holts und seiner gemeinsamen Drogenhistorie während ihrer Zeit bei Exodus. Während Holt jedoch der Absprung gelang, etwa kurze Zeit vor Produktionsbeginn von TEMPO OF THE DAMNED (2004), holte der Teufelskreis Hunolt immer wieder ein. Abwärts „Ich war ein Wrack“, erzählte er Souza. „Und bis…
Weiterlesen
Zur Startseite