Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Full Metal Cruise 9: Alle Infos zum Metal-Event auf dem Meer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Datum

Die Full Metal Cruise findet vom 23. bis 28. September 2020 statt.

Veranstaltungsort

Das Metal-Event auf dem Meer findet 2020 erstmals auf der Mein Schiff 4 statt. Die musikalische Reise der Full Metal Cruise 9 beginnt und endet im Hafen von Kiel.

Nachdem es heißt „Leinen los“, erreicht das Schiff nach einem Seetag dann Helsinki, wo Europas Rock-Hauptstadt den Besuchern in Schwarz ein herzliches Willkommen bereiten wird. Über Nacht geht es über den Finnischen Meerbusen weiter nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands. Die baltische Perle lädt mit ihrer historischen Hauptstadt zur Erkundung ein. Nach einem weiteren Seetag legt die Mein Schiff 4 dann am nächsten Morgen wieder in Kiel an.

Preise & Tickets

Die Full Metal Cruise IX vom 23. bis 28. September 2020 mit der Mein Schiff 4 ab/bis Kiel mit Full Metal Verpflegung und Festival-Programm kostet in einer Innenkabine bei Doppelbelegung ab 1.299 Euro pro Person ohne Anreise. Tickets könnt ihr hier buchen.

Bands

Running Order

Sobald eine Running Order für die Kreuzfahrt steht, findet ihr sie an dieser Stelle!

Weitere Informationen

Auf der Full Metal Cruise sind bereits alle Speisen in den meisten Restaurants im Reisepreis enthalten sowie Full Metal Drinks inklusive. Das bedeutet: Bier, Softdrinks, Kaffee, Tee, alkoholfreie Cocktails und verschiedene Weine sind frei; ab 18 Uhr auch eine große Auswahl an Spirituosen, Cocktails und Longdrinks. Es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Comedy, Metal-Karaoke, Meet and Greet mit den Stars, Lesungen, Kino, Tätowierer, Metal-Wellness und Musik-Workshops.

Alle Kabinen und viele öffentliche Räume sind auf der Mein Schiff 4 Nichtraucherbereiche. Das Rauchen ist nur auf den eigenen Balkonen und Veranden sowie in den entsprechend gekennzeichneten Bereichen gestattet. Sämtliche Zigaretten und Ähnliches müssen in den bereitstehenden Aschenbechern vollständig gelöscht werden. Um die Feuergefahr so gering wie möglich zu halten, gilt an Bord das strikte Verbot, Zigaretten oder andere Tabakwaren von den Außendecks, den Balkonen oder Veranden über Bord zu werfen.


teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor ist jetzt schon seit 10 Jahren trocken und fit wie ein Turnschuh

Corey Taylor kennt sich mit Sucht und Abhängigkeit leider nur zu gut aus, doch vor zehn Jahren entschloss er sich dazu, auf Alkohol gänzlich zu verzichten. Seitedem hat er auch mit dem Rauchen aufgehört und er geht wieder regelmäßig ins Fitnessstudio. Für den Frontmann von Slipknot und Stone Sour war das die beste Entscheidung seines Lebens, wie er in einem neuen Interview mit „BBC Radio 6 Music“ verraten hat. Wenn Corey Taylor was macht, dann auch richtig Für Corey geht es nicht nur alleine darum, mit einer Sache aufzuhören, sondern für ihn ist es auch wichtig, sein Leben zu verbessern,…
Weiterlesen
Zur Startseite