Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Galerie des Grauens: 50 bunte Black Metal Cover

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bunte Cover kommen dem wahren Black Metaller nicht in die Tüte. Wäre ja auch noch schöner. Ein paar Farben wie bei TOTAL DEATH (1996) oder GOATLORD (1997) von Darkthrone kann man noch akzeptieren – aber wirklich bunt?

Trotzdem gibt es genügend Artworks im Black Metal, die quietschbunt sind, lustiger aussehen als ein Drogentrip der späten 60er und eigentlich mehr zum Schmunzeln, als zum böse Starren einladen.

Und das sind nicht nur kleine Fische, sondern auch Genre-Anführer wie Marduk, Immortal, Dimmu Borgir, Kampfar und noch viele mehr.

Wir haben euch eine kleine Auswahl von 50 bunten Black Metal Covern zusammengesucht. Schaurige Unterhaltung mal andersrum – in nett…

Ihr findet die Cover oben in der Galerie. Gute Unterhaltung!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER AWARDS: Best of Guests

Nur noch wenige Tage bis zu den zehnten METAL HAMMER AWARDS (Tickets hier), und um die Vorfreude noch mehr zu schüren, haben wir einen Rückblick auf sämtliche Bands und Musiker gewagt, die bereits über den Schwarzen Teppich geschritten sind. Und diese Liste ist eindrucksvoll: Manchen Bands scheint es bei den METAL HAMMER AWARDS so gut zu gefallen, dass sie bereits mehrfach zu Besuch im Berliner Kesselhaus waren, wobei Kreator absolute Spitzenreiter sind: Kreator (2011, 2013, 2015, 2016) In Flames (2011, 2012, 2014) Blind Guardian (2009, 2014, 2015) Heaven Shall Burn (2011, 2016, 2017) Doch auch die US-Größen scheu(t)en sich nicht,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €